volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VCW-Libera Alyssa Longo bleibt in Wiesbaden: US-Amerikanerin verlängert um ein weiteres Jahr

Bundesligen: VCW-Libera Alyssa Longo bleibt in Wiesbaden: US-Amerikanerin verlängert um ein weiteres Jahr

11.04.2016 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus 591 Ansichten

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden haben den Vertrag mit ihrer Libera Alyssa Longo verlängert. Die 24-jährige US-Amerikanerin bleibt den Hessinnen ein weiteres Jahr erhalten. Longo ist im vergangenen Sommer von der University of Hawaii an den Rhein gewechselt und stand bei allen 37 Pflichtspielen des VCW auf dem Feld.

VCW-Libera Alyssa Longo bleibt in Wiesbaden: US-Amerikanerin verlängert um ein weiteres Jahr - Foto: Detlef Gottwald

Libera Alyssa Longo (Mitte) spielt auch in der nächsten Saison beim VCW (Foto: Detlef Gottwald)

Der VC Wiesbaden setzt bei der wichtigen Spezialposition, die im Volleyballsport bei der Annahme und in der Abwehr eine entscheidende Rolle spielt, nicht nur auf Kontinuität, sondern auch auf das spielerische Talent und die Lebensfreude der 24-Jährigen. "Alyssa konnte sich im Verlauf der Saison deutlich steigern und spielt eine wichtige Rolle in unserem Team. Sie bringt Ruhe und Stabilität in unsere Defensive", hebt VCW-Chef-Coach Dirk Groß bei der Libera den Daumen. "Auch ihre Fähigkeiten als Leader kommen immer mehr zum Vorschein."

Longo ist Teil der bärenstarken VCW-Abwehr, die nach Beendigung der Bundesliga-Hauptrunde die erfolgreichste der Liga war. "Alyssa ist eine professionell arbeitende Volleyballerin, die in den vergangenen Monaten eine tolle Entwicklung genommen hat. Sie möchte jeden Tag hinzu lernen. Das gilt für das sportliche ebenso wie für die deutsche Sprache. Wir freuen uns daher sehr, dass Alyssa uns auch in der kommenden Saison die Bälle vom Boden kratzt", kommentiert VCW-Geschäftsführerin Nicole Fetting die erfolgreiche Vertragsverlängerung.

Die US-Amerikanerin selbst freut sich ebenfalls auf ihr zweites VCW-Jahr: "Ich bin sehr glücklich, dass ich in der nächsten Saison wieder für den VCW auflaufen werde. Es ist eine tolle Möglichkeit, mich bei einem starken Verein sportlich wie persönlich weiter zu entwickeln", erklärt Alyssa Longo. "Ich bin sehr dankbar, meine professionelle Volleyball-Karriere in Wiesbaden fortsetzen zu können und freue mich schon auf die kommende Spielzeit."

Die 24-Jährige wird am 21. April in Ihre Heimat zurückreisen und dort über den Sommer nach einem vom VCW-Betreuer-Team individuell ausgearbeiteten Plan trainieren. Rechtzeitig zum Trainingsauftakt Anfang August wird Alyssa Longo dann zum VC Wiesbaden zurückkehren und die Volleyball Bundesliga auch in der kommenden Saison bereichern.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner