volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Chemie Volley - Pre-Playoff-Führung mit Hindernissen

Bundesligen: Chemie Volley - Pre-Playoff-Führung mit Hindernissen

17.03.2016 • Bundesligen • Autor: Sandy Penno 504 Ansichten

Das Duell "Pirates gegen NETZHOPPERS" ist seit Jahren berüchtigt und meist an Spannung kaum zu überbieten. Doch diesmal bangte man auf Mitteldeutscher Seite bereits vor dem Match auf der Fahrt zur Landkost-Arena.

Eine Vollsperrung auf der A9, in die die Gäste aus Spergau gerieten, raubte ihnen die Nerven. "Wir planen Gott sei Dank immer genügend Puffer ein", so Teammanagerin Sandy Penno. "Über zwei Stunden standen die Jungs im Stau, nichts bewegte sich. Und als der Verkehr dann wieder rollte, schauten alle nervös auf die vom Navi angezeigte Ankunftszeit. Mit einer Punktlandung kamen die Jungs dann in Bestensee an."

Und das aufgestaute Adrenalin zeigte seine Wirkung. Zwar spielten die Quell-Schützlinge im ersten Satz noch etwas verhalten, was eher einem Beschnuppern als einem Kampf glich und den Gastgeber die Chance gab, mit 25:23 in Führung zu gehen. Doch ab dem zweiten Durchgang packten sie die Brandenburger bei den Hörnern. Trotz mäßiger Annahme schafften es die CVM-Angreifer Lech, Gion, Sormaz und Leske, die Bälle auf der gegnerischen Seite zu versenken und kurzerhand mit einem Satzsieg auszugleichen (25:23).

Die beiden darauffolgenden Sätze fielen wesentlich deutlicher für die Mitteldeutschen aus. Mit einer gehörigen Portion Kampfgeist gaben sie keinen Ball auf, rannten, hechteten und eroberten noch die kleinste Chance. Auch die gesteigerte Eigenfehlerquote der Gastgeber spielte ihnen dabei in die Karten. Mit 25:18 und 25:18 gewannen die Pirates auch die letzten beiden Durchgänge und schaffen sich damit einen Vorsprung im Kampf um den Einzug in das Playoff-Viertelfinale.

MVPs: Nenad Sormaz (CVM, gold), Nils Ehlers (NKW, silber)

Am Samstag, 19.03.2016 findet um 19:30 Uhr das Rückspiel in der Jahrhunderthalle Spergau statt. Sollten die Piraten auch diese Partie für sich entscheiden, ist ihnen das Playoff-Viertelfinale sicher. Gewinnen die NETZHOPPERS und gleichen damit aus, gibt es das dritte, alles entscheidende Match am Mittwoch, 23.03.2016 in der Landkost-Arena.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.chemie-volle.de.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner