volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Rodheimer Senioren lösen bestens gerüstet Direktticket zur DM

Breitensport: Rodheimer Senioren lösen bestens gerüstet Direktticket zur DM

09.03.2016 • Breitensport • Autor: Marcel Kopperschmidt 565 Ansichten

Sowohl die Ü47 Mannschaft am Samstag als auch das Ü53 Team am Sonntag feierten grandiose Siege, blieben ohne Satzverlust und konnten zurecht den Südwest-Meistertitel in Empfang nehmen. Besonders überzeigend die Leistung der Truppe um Jungstar Stefan Brömmeling.

Rodheimer Senioren lösen bestens gerüstet Direktticket zur DM - Foto: SG Rodheim

Foto: SG Rodheim

Die Ü47er setzten sich in der Vorrunde klar gegen den TV Klarenthal als auch den TV Germesheim durch, bevor der TV Differten ebenfalls mit 2:0 in die Schranken verwiesen wurde.
Deutlich schwerer tat sich Topfavorit Orplid Frankfurt um ins Finale zu gelangen. Was sie dort erwartete, war eine SG Rodheim , die im ersten Satz die Mainstädter regelrecht demontierte.
Mit 25 : 9 ließ das SGR Team , mit Neuzugang Uli Bönsch (Zuspiel) und Stefan Eder (Libero) den völlig überforderten Orplider keine Chance.
"Wenn wir diese Leistung konservieren können, spielen wir bei den Deutschen ganz oben mit”, ist sich Rodheims Angreifer Christian Albrecht sicher.
Auch der zweite Satz ging klar an die Wetterauer, die nun bereits auf Hotelsuche gehen können während die Frankfurter über die Quali noch eine zweite Chance erhalten.


Etwas einfacher gestaltete sich das Programm für die Ü53 der SGR.
Gegen den letztjährigen SW Meister TSV Hargesheim gelang nach anfänglicher Nervosität beim 10:10 der Gleichstand und gleichzeitig die Wende im Spiel.

Angetrieben von einem gutaufgelegtem Rainer Hugo Elmrich auf der vier und dem sicher zuspielenden Thomas Beerboom zogen die Rodheimer davon und konnten Satz 1 mit 25:20 entscheiden . Ähnlich das Bild im zweiten- auch hier Startschwierigkeiten , die sich aber bald in sehenswerte Angriffsaktionen wandeln sollten.
" Wir haben noch Potential nach oben, zumal drei Stammkräfte gefehlt haben - jetzt zählt erstmal der Sieg, " so Angreifer Jo Breitenfelder nach dem wichtigen 2:0 Erfolg.
Der VC Oberroden konnte mit gleichem Ergebnis besiegt worden und mußte sich in der Endabrechnung mit Bronze zufrieden geben.
"Als Gastgeber zweimal die Goldmedaille an eigene Teams überreichen zu dürfen , entschädigt für jeglichen Aufwand , " so Cheforganisator Peter Stößinger.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Breitensport"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner