volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Netzhoppers planen dank AneCom und GAS Neumann schon weiter

Bundesligen: Netzhoppers planen dank AneCom und GAS Neumann schon weiter

03.03.2016 • Bundesligen • Autor: Matthias Penk 824 Ansichten

Die Netzhoppers KW-Bestensee und zwei langjährige Partner arbeiten auch zukünftig weiter an der Entwicklung des Volleyball-Bundesligastandorts: In der AneCom AeroTest GmbH und der GAS Neumann Versorgungstechnik GmbH verlängerten zwei Sponsoren ihre Verträge frühzeitig - und erhöhen sogar ihr Engagement bei den Netzhoppers.

Netzhoppers planen dank AneCom und GAS Neumann schon weiter - Foto: Gerold Rebsch

Foto: Gerold Rebsch

Seit zehn Jahren ist AneCom AeroTest als Partner bei den Netzhoppers dabei und gehört damit zu den treuesten Partnern des Vereins. Und ein weiteres kommt wie bei GAS Neumann (ebenfalls seit Beginn der Bundesligazeit 2006/07 dabei) hinzu, das unterschrieben beide Partner in den vergangenen Tagen - sie verlängerten ihre Sponsoring-Verträge frühzeitig um ein weiteres Jahr und erhöhen sogar das Sponsoring-Volumen für die kommende Saison in der Volleyball Bundesliga.

"Das musste unser Ziel sein", erklärt Arvid Kinder, Geschäftsführer Sport und Organisation bei den Netzhoppers, "um den steigenden Anforderungen des Sports und unseres Unternehmens gerecht zu werden. Um in den kommenden Jahren weiter konkurrenzfähig zu bleiben und für die Weiterentwicklung brauchen wir zuverlässige Partner wie AneCom und GAS Neumann - und sind deshalb umso glücklicher, dass sie uns das Vertrauen schenken."

Dr. Edmund Ahlers, Geschäftsführer von AneCom, ist ebenfalls überzeugt von der Zusammenarbeit: "Für uns war es von Beginn an entscheidend, dass wir ein Projekt langfristig mit begleiten können - und wir sind stolz, dass wir ein Teil der positiven Entwicklung der Netzhoppers in den vergangenen Jahren sein konnten und auch weiterhin sein werden." Das in Wildau beheimatete Unternehmen machte sich als Dienstleister für Triebwerks- und Gasturbinenindustrie in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg aber auch international einen Namen und gehört in diesem Bereichen zu den führenden Dienstleistern weltweit.

Ebenfalls zu den führenden Unternehmen in der ganzen Region Berlin-Brandenburg gehört GAS Neumann im Bereich der Versorgungstechnik. Schon seit 100 Jahren ist die Firma von Geschäftsführer Alexander Neumann in Bestensee beheimatet. "Allein deshalb habe ich eine intensive emotionale Verbundenheit zu den Netzhoppers, die aber auch über das sportliche hinausgeht - für meine Firma ist es wichtig, die Plattform der Netzhoppers zu nutzen", so Neumann.

Diese guten Nachrichten sind keineswegs eine Selbstverständlichkeit in einer Phase, in der es sportlich um alles geht: In drei noch ausstehenden Spielen müssen die Netzhoppers den Klassenerhalt schaffen. "Das zeigt uns, wie sehr uns unsere Sponsoren vertrauen und an unser Konzept glauben. Wir sind aber auch verpflichtet, die Planungen für die anstehende Saison so frühzeitig voranzutreiben", so Kinder.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner