volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SG Rodheim als Gastgeber der Südwestdeutschen Volleyball Senioren Meisterschaften

Breitensport: SG Rodheim als Gastgeber der Südwestdeutschen Volleyball Senioren Meisterschaften

02.03.2016 • Breitensport • Autor: Marcel Kopperschmidt 814 Ansichten

Die besten Volleyballer der Ü35, Ü47 und Ü53 Klasse sind am Wochenende in der Wetterau zu Gast um die Teilnehmer für die Deutschen Meisterschaften zu ermitteln.

Los gehts am Samstag und Sonntag jeweils um 11Uhr im Rodheimer Sportzentrum. Qualifiziert haben sich im Vorfeld nur die zwei besten Mannschaften der jeweiligen Landesverbände , so daß nicht nur hochklassiger Sport zu erwarten ist sondern auch ein Stelldichdein ehemaliger Stars der Szene. So verfügen fast alle Teams über ehemalige Bundesligaspielern.

Ü47-Topfavorit Orplid Frankfurt wird nahezu ausnahmlos mit Spielern antreten , die alle Bundesligaluft geschnuppert haben und mit Steffen "Stups” Pfeifer ein Ur-Rodheimer Gesicht in ihren Reihen haben , der nicht nur den SGR Volleyball sondern auch die goldenen Rodheimer SGR-Fußball-Czech-Zeiten als Libero prägte.
Aber auch die anderen Teams brauchen sich nicht zu verstecken; Saarlandmeister TSG Differten/Schaffhausen /Bous und Vize TV Klarenthal sind ebenso nicht zu unterschätzen wie die beiden Rheinland Pfalz Meister TS Germersheim und TSG Schwabenheim.
Komplementiert wird das Sextett durch die heimische SG Rodheim, die mit Zuspieler Uli Bönsch und Topangreifer Stefan Brömmeling sogar noch zwei aktive Regionalligaspieler aufs Feld bringt.
" Wir sind gut drauf, haben einige gemeinsame Einheiten absolviert und werden uns jedem Gegner kämpferisch stellen”, verspricht der Größte im SGR-Team,Stefan Kann.
Als "Zugabe” findet am Samstag zudem noch das Endspiel der Ü35 Klasse zwischen dem TSG Elgerhausen und der TSG Bretzenheim an gleicher Stelle statt.

Am Sonntag geht es dann etwas gemütlicher zu, starten in der Ü53-Liga die drei Teams vom TSV Hargesheim, dem VC Ober-Roden und der SG Rodheim den Titelkampf. Auch in diesem Jahr ist wieder ein Zweikampf zu erwarten. Hargesheim setzte sich letztes Jahr gegen die Rodheimer durch ; ein Duell auf Augenhöhe, daß spielentscheidend sein dürfte. Als Hecht im Karpfenteich darf man die Rödermarker bezeichnen, haben sie doch mit Günter Till einer der besten Seniorenvolleyballer in ihren Reihen.

"Angst machen zählt nicht,” sagt Rodheims Cheforganisator und Angreifer Peter Stößinger und freut sich gleichzeitig - wie alle- auf ein Wiedersehen am Wochenende im Sportzentrum.

Spielbeginn Samstag und Sonntag jeweils ab 11Uhr /Sportzentrum Rodheim

SGR Ü47 Kader : Stefan Kann- Uli Bönsch- Stefan Brömmeling- Dr.Christian Albrecht- Martin Kersten- Bernd Albat- Dr.Dr.Thies Jünger- Frank Ettlinger- Uwe Burkhard- Stefan Eder-
Siggi Klingelhöfer- Markus Steinhauer

SGR Ü53 Kader: Peter Stößinger- Reiner Elmrich- Paul Jansen- Manfred Hohenleitner-Jörn Schenk-Karl Schumann- Jo Breitenfelder- Uwe Burkhard- Dr.Thomas Beerboom-Thomas Bendikowski- Carsten Thielecke-

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Breitensport"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner