volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DVV-Teams verpassen Halbfinale - Gleich dreimal Platz fünf

Beach World-Tour: DVV-Teams verpassen Halbfinale - Gleich dreimal Platz fünf

28.02.2016 • Beach World-Tour • Autor: DVV 797 Ansichten

Bei den Maceio Open standen mit Laura Ludwig /Kira Walkenhorst , Karla Borger /Britta Büthe und Katrin Holtwick /Ilka Semmler gleich drei Frauen-Duos im Viertelfinale. Am Ende sollte es für den ersten deutschen Halbfinaleinzug in der noch jungen World Tour Saison aber nicht reichen.

DVV-Teams verpassen Halbfinale - Gleich dreimal Platz fünf - Foto: FiVB

Sebastian Fuchs und Stefan Windscheif (Foto: FiVB)

Borger/Büthe machen den Anfang
Als erstes DVV-Team durften Borger/Büthe in den Sand, die eine Runde zuvor im Flutlichtspiel noch die Brasilianerinnen Larissa/Talita aus dem Turnier warfen. Gegen Gallay/Klug aus Argentinien zollten sie der Mittagshitze und der vergangenen Partie aber Tribut und verloren mit 0:2 (14-21, 22-24). Die wohl schwerste Aufgabe des Tages hatten Holtwick/Semmler vor der Nase. In der Runde der besten acht Teams ging es gegen die Weltmeisterinnen Agatha/Barbara, die vor allem aufgrund ihrer starken Aufschläge gefürchtet sind. Doch mit eben diesen kamen die Berlinerinnen nicht zurecht und mussten sich klar mit 14-21 und 17-21 geschlagen geben. Nichtsdestotrotz blickten Holtwick/Semmler auf Twitter einem positiven Turnierergebnis entgegen.

Ludwig/Walkenhorst scheitern ebenfalls
Als letzte Hoffnung gingen Ludwig/Walkenhorst in den Sand, doch auch sie konnten es an diesem Tag nicht besser machen und verzeichneten beim 0:2 (26-28, 16-21) gegen die Niederländerinnen Meppelink/Van Iersel keinen Satzgewinn. Damit beendeten alle Frauen-Duos die Maceio Open auf Platz fünf, der ihnen insgesamt 300 Weltranglistenpunkte und ein Preisgeld von 3.375 US-$ einbrachte.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner