Loading
volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Ladies in Black treffen nach zwei gewonnen Heimspielen auf den Pokalsieger

Bundesligen: Ladies in Black treffen nach zwei gewonnen Heimspielen auf den Pokalsieger

19.02.2016 • Bundesligen • Autor: Bastian Heckert 433 Ansichten

Aachen. Im vorletztes Heimspielder Hauptrunde treffen die Ladies in Black am Samstag Abend (19.00Uhr) auf alte Bekannte: Allianz MTV Stuttgart gastiert in der Neuköllner Straße.

Ladies in Black treffen nach zwei gewonnen Heimspielen auf den Pokalsieger - Foto: Ladies in Black

Foto: Ladies in Black

Vor ziemlich genau einem Jahr gab es dieses Duell bereits: beide Mannschaften fieberten zu diesem Zeitpunkt dem Pokalfinale vor über 10.000 Zuschauern entgegen. In einem der spannensten Finalspiele aller Zeiten mussten sich die Ladies in Black damals nach 2:0 Satzführung noch knapp 2:3 geschlagen geben. Am Ende jubelten also die Schwäbinnen. Die Mannschaft um die niederländische Kapitänin Kim Renkema kann sich auch diese Saison wieder zu Pokalsiegerinnen krönen. Am 28. Februar kommt es zum Duell mit Dresden. Die Ladies in Black haben es in diesem Wettbewerb leider nur bis ins Halbfinale geschafft.
Diese ganzen Pokalerinnerungen und Träume helfen am Samstag natürlich weder der einen noch der anderen Seite. Am Samstag geht es um Meisterschaftspunkte. Und jeder Punkt ist für die Ladies in Black diese Saison äußerst kostbar. Durch die zwei gewonnen Heimspiele letztes Wochenende konnte sich die Mannschaft um Cheftrainer Manuel Hartmann zwar ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen allerdings zeigten die einen Platz hinter Aachen rangierenden Straubinger am Mittwoch in Wiesbaden, dass mit Ihnen noch zu rechnen ist: 2:0 führten die Bayerinnen bereits aber am Ende reichte es doch nur zu einem Punkt bei einer 2:3 Niederlage. Das Restprogramm macht dem Aufsteiger allerdings noch berechtigte Hoffnung auf einige Punkte sodass die Ladies in Black stets auch einen Blick nach unten haben sollten.

Vor den Ladies geht es in der Tabelle noch enger zu: punktgleich mit Aachen sind derzeit Hamburg und Köpenick. Es kommt also wirklich auf jeden gewonnen Satz an. Viel mehr als ein Satzgewinn dürfte derzeit gegen die gefestigten und stark aufspielenden Stuttgarterinnen auch schwierig werden es sei denn, Aachen erwischt einen Sahnetag.

Zu so einem Sahnetag verhelfen könnten den Ladies einmal mehr die Heimfans. Diese hatten schon am letzten Wochenende gegen Köpenick und Berlin Feingefühl gezeigt und ließen die oft nicht einfach Saison außen vor und standen von der ersten bis zur letzten Minute wie eine Wand hinter dem Team. Dafür möchte sich die Firma Emerson Climate Technologies ganz besonders bei den treuen Fans bedanken und spendiert 200 echte Volleybälle, die nach dem Spiel den Weg ins Publikum finden sollen.
Die Halle öffnet um 17.30Uhr, es gibt noch genug Karten an der Abendkasse. Wer die Ladies bei diesem wichtigen Spiel nicht lautstark vor Ort unterstützen kann, kann das Spiel auf www.sportdeutschland.tv im Livestream verfolgen. Freunde der Statistik werden unter www.vbl-ticker.de fündig.

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

News per WhatsApp

tragt Euch in den volleyballer.de WhatsApp Verteiler ein und erhaltet die wichtigsten News per WhatsApp.

volleyballer.de News kannst Du auch per WhatsApp bekommen.

Infos und Anmeldung

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Layenberger stellt sich vor

Layenberger

Weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Der Volleyball Shop

Unter www.volleyballer-shop.de findest Du den Volleyball- und Beachvolleyball Shop, von Volleyballer für Volleyballer!

» weitere Informationen

volleyballer.de auf Google+

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner