volleyballer.de - Das Volleyball Portal

DVV-Teams ausgeschieden

Beach World-Tour: DVV-Teams ausgeschieden

18.02.2016 • Beach World-Tour • Autor: DVV 366 Ansichten

Die DVV-Teams sind mit einem fünften und neunten Platz in die FIVB World Tour 2016 gestartet. Bei den Kish Open im Iran scheiterten Markus Böckermann /Lars Flüggen im Viertelfinale, bereits eine Runde zuvor mussten Sebastian Fuchs /Stefan Windscheif die Segel streichen. Nächster Halt im Kampf um wichtige Punkte für das Olympia-Ranking sind die Maceio Open in Brasilien (23.-28. Februar).

DVV-Teams ausgeschieden - Foto: FiVB

Markus Bockermann (Foto: FiVB)

Wichtige Punkte für Olympia-Rangliste

Nach vier Siegen in Folge erwischte es auch Böckermann/Flüggen. Gegen die erst 19-jährigen Russen Stoyanovskiy/Yarzutkin mussten sie sich im Viertelfinale nach 49 Minuten knapp mit 1:2 (21-18, 21-23, 13-15) geschlagen geben und beendeten das Turnier auf Kish Island auf dem 5. Platz, der ihnen 300 Weltranglistenpunkte für das Olympia-Ranking einbringt (Zur aktuellen Liste). "Wir hatten zwei, drei unglückliche Aktionen. Hut ab vor der Leistung der jungen Russen", sagte Böckermann gegenüber beachvolleyball.de zum Abschluss.

Fuchs/Windscheif hadern mit Leistung

Bereits im Achtelfinale mussten sich Fuchs/Windscheif geschlagen geben und das erste Open-Turnier des Jahres auf Platz neun beenden. Gegen die "brasilianischen" Katarer Jefferson/Cherif setzte es eine deutliche 0:2 (18-21, 12-21)-Niederlage, mit der sie natürlich nicht zufrieden waren: "Es hat nicht sollen sein. Wir verabschieden uns nun mit einer 0:2-Niederlage gegen Katar als 9. aus Kish Island. Sicherlich nicht das, was wir uns erhofft hatten", hieß es am Ende auf der eigenen Facebook-Seite.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner