volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SWD powervolleys: Berlin gewinnt 3:0

Bundesligen: SWD powervolleys: Berlin gewinnt 3:0

11.02.2016 • Bundesligen • Autor: SWD Powervolleys Düren 464 Ansichten

Das Spiel war auf hohem Niveau, im Ergebnis hat sich das nicht niedergeschlagen für die SWD powervolleys Düren. Mit 0:3 hat Düren das Spitzenspiel in der Volleyball Bundesliga gegen den Tabellenführer Berlin Recycling Volleys verloren. 20:25, 27:29, 20:25 lauteten die Satzergebnisse in der ARENA Kreis Düren. Düren bleibt in der Tabelle Vierter.

"Sie haben uns zu Fehlern gezwungen, wir haben ein paar zu viele gemacht", fasste Dürens Blocker Rudy Verhoeff die Partie zusammen. Im ersten Satz waren die Gäste im Bereich Aufschlag und Block die bessere Mannschaft. So konnte der Tabellenführer sich langsam, aber sicher absetzen.

In Durchgang zwei drehte Düren auf, schlug ebenso mit Aufschlag und Block zurück, war nach der zweiten technischen Auszeit vier Punkte vorne. Und trotzdem jubelten am Ende die Berliner vor 1400 Zuschauern. Düren leistete sich zwei individuelle Fehler, Berlin profitierte von einem Netzroller beim Aufschlag und einigen höchst strittigen Schiedsrichter-Entscheidungen gegen Düren. "Trotzdem müssen wir uns da an die eigene Nase fassen", sagte Verhoeff. "Die Fehler haben uns das Spiel gekostet."

Das waren die entscheidenden Momente der Partie. Berlin spielte die Partie von nun an stark zu Ende, Düren kämpfte zwar, schaffte es aber nicht, den Gästen noch einmal gefährlich nahezukommen. "Genau das sind die Spiele, die wir brauchen", fasste Trainer Anton Brams die Partie zusammen. "Wir haben uns weiter entwickelt und haben jetzt eine Rückmeldung erhalten, an welchen Bereichen wir noch arbeiten müssen." Beispielsweise am Ausnutzen der eigenen Chancen. Die haben de SWD powervolleys nicht konsequent genug genutzt. "Wenn dir das gegen eine solche Mannschaft nicht gelingt, dann wird es schwer", sagte Brams. "Aber daran werden wir weiter arbeiten."

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner