volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SCALA1: "Wenn der Libero im Mittelblock agiert"

Dritte Liga: SCALA1: "Wenn der Libero im Mittelblock agiert"

25.01.2016 • Dritte Liga • Autor: SCALA1 643 Ansichten

Die Frauen des SC Alstertal-Langenhorn haben ihr Drittliga-Spiel beim Tabellenzweiten VSV Havel Oranienburg in drei Sätzen (13:25, 16:25, 22:25) verloren. Angesichts der Vorgeschichte fand Trainer Jan Maier für sein Team dennoch positive Worte: "Klar, Oranienburg war besser, aber von "über sich ergehen lassen" war diesmal bei uns keine Spur zu erkennen."

Durch Krankheit und berufliche Verpflichtungen reduziert, konnte SCALA1 nur mit acht Spielerinnen anreisen - mit dabei zwei Zuspielerinnen, zwei Libera und eine Mittelblockerin. Die 16-jährige Diagonalangreiferin Jasmin Jarecki sollte die zweite Mitte neben Tina Potratz spielen, verletzte sich aber beim Einspielen unglücklich am Sprunggelenk und fällt bis auf weiteres aus. Damit musste Libera Susanne Maier die Mittelblockposition übernehmen. Mit sieben Spielerinnen bleibt da keine andere Wahl mehr.

"Diese glorreichen letzten Sieben haben aber dann genau das geforderte gemacht", freute sich der Coach, "Sie ackerten und fighteten, als ginge es um alles!" Durchaus auch mit Erfolg: "Die Satzergebnisse zeigen, dass das Zusammenspiel mit längerem Spielverlauf immer besser funktionierte", konstatierte Maier. "Ich bin sehr zufrieden. Genau so geht man so eine vertrackte Situation an."
Nun haben die Alstertalerinnen drei Wochen Zeit, bevor es am 14. Februar zum Derby beim Eimsbütteler TV kommt. Hoffentlich lichtet sich das Lazarett bis dahin ein wenig…

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner