Loading
volleyballer.de - Das Volleyball Portal

VT Aurubis Hamburg trifft im Derby auf den Tabellenführer

Bundesligen: VT Aurubis Hamburg trifft im Derby auf den Tabellenführer

15.01.2016 • Bundesligen • Autor: Georg Bücking 416 Ansichten

VT Aurubis Hamburg ist gut in das Jahr 2016 gestartet und will den frischen Schwung am Samstag mit in die Schweriner Palmberg Arena nehmen. Beim Tabellenführer, der in der bisherigen Saison erst ein Spiel abgeben musste, erwartet das Team von Trainer Dirk Sauermann eine gänzlich andere Herausforderung, als beim Heimerfolg am Mittwochabend.

Beide Teams sind mit einem Erfolg in das Jahr 2016 gestartet. Während der Sieg des Schweriner SC am Donnerstagabend gegen VCO Berlin bereits der dreizehnte Erfolg im vierzehnten Spiel war, hat VT Aurubis Hamburg mit seinem fünften Erfolg gegen die VolleyStars Thüringen einen wichtigen Schritt auf einen Pre-Play-Off-Platz geschafft.

Die Anspannung dürfte für die Rubies am Samstag ab 19:00 Uhr in der Schweriner Volleyballhalle deutlich geringer ausfallen, als noch am Mittwochabend. Treten die Spielerinnen um Mannschaftsführerin Karine Muijlwijk doch unter deutlich veränderten Vorzeichen an. Während das Team am Mittwochabend eindrucksvoll in die Favoritenrolle geschlüpft war, passt morgen beim Tabellenführer wieder der Außenseiteranzug.

Im ersten Heimspiel von VT Aurubis Hamburg in der Saison 2015/2016 war das Team aus Mecklenburg-Vorpommern zu Gast in der CU Arena und hat beim 3:0-Erfolg seine Ambitionen für diese Saison angedeutet. Trotz des damaligen Ergebnisses und der Verstärkung des SSC mit der international erfahrenen Angreiferin Alice Blom haben sich die Hamburgerinnen für das kommende Spiel einiges vorgenommen. Mit dem gleichen Engagement, wie zur Wochenmitte, soll auch die Aufgabe am Samstag angegangen werden.

Trainer Dirk Sauermann wünscht sich von seinem Team die gleiche Risikobereitschaft und Spielfreude, wie im Duell mit den VolleyStars Thüringen. Außerdem setzt er darauf, dass die Abstimmung im Team aufgrund der neuesten Spielerfahrungen weiter gewachsen ist und seine Mannschaft so in die Lage versetzt, den Tabellenführer herauszufordern.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

News per WhatsApp

tragt Euch in den volleyballer.de WhatsApp Verteiler ein und erhaltet die wichtigsten News per WhatsApp.

volleyballer.de News kannst Du auch per WhatsApp bekommen.

Infos und Anmeldung

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner