volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
U18-Auswahl: "Weiße Weste" gegen Frankreich

DVV-Junioren: U18-Auswahl: "Weiße Weste" gegen Frankreich

17.12.2015 • DVV-Junioren • Autor: DVV 969 Ansichten

Drei Spiele, drei souveräne Siege! Die deutsche U18-Nationalmannschaft zeigte in drei Länderspielen im Rahmen des deutsch-französischen Jugendwerks den Französinnen dreimal die Grenzen auf. 5:0 (25-18, 25-21, 25-18, 25-16, 25-20) in Pforzheim, 4:0 (25-17, 25-15, 25-16, 25-17) in Offenburg und 4:0 (25-22, 25-20, 25-16, 25-19) in Speyer lauteten die Ergebnisse für das Team von Bundestrainer Jan Lindenmair, die auch die vereinbarten Zusatzsätze souverän gewannen.

Am 17. Dezember verabschiedeten sich die Spielerinnen untereinander und fuhren wieder in ihre Stützpunkte/Vereine, dort stehen vor Weihnachten noch die letzten Spiele in der 1. und 2. Bundesliga an, ehe danach die kurze Weihnachtspause beginnt. Die Spiele gegen die Französinnen sind Tradition und finden immer Mitte Dezember alternierend in Frankreich und Deutschland statt. Insgesamt 2.000 Zuschauer sorgten in Pforzheim, Offenburg und Speyer für einen tollen Rahmen, "es war ein extrem herzlicher Empfang, von den Ausrichtern wurde alles für die beiden Teams getan", zeigte sich Lindenmmair angetan von der Organisation. "In besonderer Erinnerung bleibt das Spiel in Offenburg, der Fanclub der Offenburger Zweitliga-Frauen hat uns wie im Fußballstadion angefeuert", schmunzelte der Bundestrainer.

Auch mit seiner Mannschaft war der erst seit August tätige Lindenmair höchst zufrieden: "Wir sind unserer Favoritenrolle mehr als gerecht geworden. Für mich war die Maßnahme sehr aufschlussreich und ergiebig, weil ich in der Lage war, mit mehr als zwölf Spielerinnen zu arbeiten. Ich habe alle 16 Spielerinnen im Wettkampf gesehen, viele Aufstellungsvarianten probiert und teilweise total durch rotiert. Wir haben es geschafft, in allen drei Spielen unsere Leistung zu bringen und haben nichts abgeschenkt, egal, wer gespielt hat."

Die Spiele dienten dem 37-jährigen Lindenmair zudem als erste Maßnahme auf die EM-Qualifikation vom 31. März bis 3. April in Italien. Dort heißen Italien, die Niederlande und Portugal die Gegner. "Deshalb war es mein Wunsch, mit mehr als zwölf Spielerinnen zu agieren. Weil ich neu bin und weil es die letzte Maßnahme war, bevor die direkte EM-Qualifikation stattfindet", so Lindenmair. Eingeladen waren gar 19 Spielerinnen, doch Rica Maase (VC Olympia Dresden), Natalie Sabrowske (SC Potsdam) und Jenny Böhler (MTV Stuttgart) konnten aufgrund von Verletzung nicht dabei sein. "Aus diesem Kreis werden die zwölf Spielerinnen für die EM-Qualifikation kommen, dazu kommen evt. noch ein oder zwei weitere. Die EM-Qualifikation hat uns mit der Auslosung böse erwischt, vor allem mit Italien als Weltmeister. Zudem kommt noch die Niederlande. Wir haben aber mit dem Jahrgang bewiesen, dass wir innerhalb der weltbesten Mannschaften mithalten können. Wir setzen alles daran, schon beim ersten Schritt die Qualifikation klar zu machen."

Bei der EM-Qualifikation sichert sich der Sieger das Ticket für die EM-Endrunde in der Slowakei & Ungarn (27. August bis 4. September), der Zweitplatzierte erhält eine zweite Qualifikationschance. Die deutsche Mannschaft war in diesem Jahr sowohl bei der EM als auch der WM guter Sechster geworden.

Der deutsche Kader bei den Länderspielen: Pia Kästner, Vanessa Agbortabi, Sindy Lenz, Merle Weidt, Aisha Skinner, Maike Herzog, Sophie Dreblow (VC Olympia Berlin), Luise Klein, Elisa Lohmann, Gina Köppen, Sabrina Krause (VC Olympia Schwerin), Hannah Orthmann, Pia Leweling, Stella Dreisewerd (USC Münster), Julika Hoffmann, Lena Große-Scharmann (MTV Stuttgart)

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Junioren"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner