volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Natascha Niemczyk läuft für NawaRo nicht mehr in der Bundesliga auf

Bundesligen: Natascha Niemczyk läuft für NawaRo nicht mehr in der Bundesliga auf

11.12.2015 • Bundesligen • Autor: Georg Kettenbohrer 1744 Ansichten

Nach fünf Jahren hat Außenangreiferin Natascha Niemczyk unter der Woche aus persönlichen Gründen um die Auflösung ihres laufenden Spielervertrages für die Volleyball Bundesliga gebeten. Über Details zur Vertragsauflösung vereinbarten Spielerin und Verein Stillschweigen.

Natascha Niemczyk läuft für NawaRo nicht mehr in der Bundesliga auf - Foto: Schindler

Natascha Niemczyk wird nicht mehr in der 1. Volleyball Bundesliga für NawaRo Straubing angreifen (Foto: Schindler)

NawaRo Straubings Manager Heiko Koch bedauerte die Entscheidung des ehemaligen Kapitäns für NawaRo nicht mehr in der Volleyball Bundesliga anzutreten: "Es ist schade, dass Natascha die Saison nicht mit uns zu Ende spielt. Wir respektieren jedoch ihre Entscheidung und sind dem Wunsch nachgekommen". Ich bedanke mich ausdrücklich bei ihr für Ihre Leistung in den vergangenen fünf Jahren und ich wünsche ihr für ihre weitere Zukunft viel Erfolg", erklärte Koch am Donnerstag. Diese könnte durchaus weiterhin mit Straubing verbunden sein. Die passionierte Beacherin, die auch seit 5 Jahren für NawaRo beacht und der Club wollen sich über eine Fortsetzung des Projekts "NawaRo-Beachteam" in den kommenden Wochen zusammensetzen.


GOLYMPIA-Flaggen des Fanclubs Deutsche Nationalmannschaft machen Station bei NawaRo


In diesem Jahr hat sich der Fanclub der Deutschen Volleyball Nationalmannschaft etwas Besonderes als Motivation für die beiden Teams in der Olympia-Qualifikation ausgedacht. In Kooperation mit den Fanclubs der Deutschen Volleyball-Teams schickt der Fanclub zwei Fahnen durch das Land, auf der jeder, der den Deutschen Nationalteams viel Glück bei der Olympia-Qualifikation im Januar wünscht unterschreiben kann. An diesem Samstag machen die Flaggen Station bei den NawaRo FANtastics. Sie werden im Rahmen des Spiels von NawaRo gegen die VolleyStars Thüringen die Fahnen von allen interessierten Fans in der Halle unterschreiben lassen.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner