volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Erfolgswelle bleibt vorerst aus

Breitensport: Erfolgswelle bleibt vorerst aus

30.11.2015 • Breitensport • Autor: Marcel Kopperschmidt 536 Ansichten

Hoch motiviert durch den am letzten Wochenende erlangten Heimsieg im Rücken, schifften die zweiten Rodheimer Herren am Sonntag in die Landeshauptstadt Wiesbaden. Beim drittplatzierten wollte man unbedingt einen weiteren Sieg einfahren und aus dem Tabellenkeller klettern.

Mit einer 12 Mann-Besatzung hatte Trainer Hudel reichlich Wechselkontingent auf allen Positionen. Leider war der Rumpf der Rodheimer durch den Ausfall von Libero M. Liebster reichlich geschwächt, doch die Libero Position konnte durch den letzlich noch verletzten M. Graudenz stabil besetzt werden. Nichts desto trotz, an die gute Leistung des letzten Spieltags konnte man unglücklicherweise nicht mehr anknüpfen, durch zu wenig Druck in Angabe, Angriff, einem instabilen Block sowie eine geschwächte Annahme konnte man die Heimmannschaft nicht ausreichend ärgern und somit gingen die Sätze 25:18, 25:20 und 25:16 an Wiesbaden.

Es spielten: Flott, Gaus, Görtz, Graudenz, Hultsch, Kann, Kersten, Larios, Oberhofer, Schmitt, Streitenberger, Thiel

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Breitensport"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner