volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Auswärtssieg im Spitzenspiel gegen den Zweitplatzierten TSV Eiselfing mit 3-1

Dritte Liga: Auswärtssieg im Spitzenspiel gegen den Zweitplatzierten TSV Eiselfing mit 3-1

29.11.2015 • Dritte Liga • Autor: Markus Reichler 556 Ansichten

In einem rasanten Spitzenspiel gestern abend auswärts gegen den Zweitplatzierten TSV Eiselfing konnten die VfL Damen in der Dritten Liga Ost die weiße Weste behalten: 7. Sieg im 7. Spiel der Saison 2015/2016.

Nach 96 Minuten klatschte ein Block des VfL auf die Eiselfinger Seitenlinie, und somit lautete dann das Endergebnis 3-1 für das Team von Coach Lena Chan.

Sehr überzeugend ging der erste Satz an das Auswärtsteam: Über 15:12, zu 18:12 und schließlich 25:17 hieß es dann 1:0 für die Nürnbergerinnen!

Der TSV EIselfing, der auch bis dato 6 Siege in dieser Saison zu Buche stehen hatte, erwischte einen Traumstart in den 2.Durchgang: 1-8 stand da auf der Anzeigentafel, dann 6-13. Der VfL konnte dann besser in diesen Satz finden, und zwischenzeitlich sogar zum 17-17 ausgleichen. Allerdings musste man dann doch wieder abreißen lassen und die "Kleeblätter", also die Eiselfinger Damen siegten in Satz 2 mit 25-19.

1:1 also in den Sätzen. Letzte Saison konnte der TSV Eiselfing 2 x mit 3:2 gegen den VfL Nürnberg gewinnen, somit waren die Damen rund um Kapitän Katja Holstein auf ein enges Match vorbereitet. Zwar konnte man sich einen 19-14 Vorsprung erarbeiten, aber Eiselfing blieb dran: 22-19. Das Match wogte hin und her, und in diesem knappen Satz konnten die VfL Damen den Satzball zum 25:23 verwandeln.

Ein Punkt war also schon sicher in diesem Spitzenspiel, aber mit der Erinnerung an letzte Saison hieß es, die Konzentration hoch zu halten, auch im 4. Satz. Dementsprechend war es eine 11-6 Führung, auch bei 16-12 war die Mannschaft in Front, als sich der TSV Eiselfing auch noch einmal zurück ins Spiel brachte: 20-20 war dann der Zwischenstand. Bei 22-21 gelang dem VfL ein vorentscheidender Punkt zum 23-21, und dann schlussendlich das 25-22 in diesem tollen Spiel zu erzielen.

"Sie waren heute alle sehr gut", lobte Lena Chan gestern nach dem Spiel ihr gesamtes Team.

Am Nikolaus-Tag geht es zum SV Lohhof II, bevor es im letzten Spiel 2015 = einem Heimspiel gegen den momentan Drittplatzierten DJK Augsburg Hochzoll in der Ballspielhalle am 12.12.2015 um 19 Uhr geht.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner