volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zu Hause eine Macht - SVF gewinnt gegen Tabellenführer

2. Bundesligen: Zu Hause eine Macht - SVF gewinnt gegen Tabellenführer

25.11.2015 • 2. Bundesligen • Autor: Stephan Strohbücker 582 Ansichten

Der Volleyball Bundesligist SV Fellbach ist weiterhin bestens aufgelegt. Gegen den Tabellenführer aus Leipzig schaffte das Team von Trainer Markus Weiß den 15. Heimsieg in Serie. 3:0 (25-21, 25:22, 25:22) lautet das deutliche Ergebnis mit dem das Fellbacher "Rote Rudel" den Abstand auf Leipzig auf nur einen Punkt zusammenschmelzen lässt.

Dabei haben die Kappelbergstädter noch ein Spiel weniger ausgetragen und könnten theoretisch am kommenden Wochenende erstmals auf den ersten Platz vorrücken, ein Auswärtssieg bei der FT Freiburg jedoch vorausgesetzt.

"Wir haben momentan große Verletzungsprobleme. Verletzungssorgen habe ich jedoch nicht, denn meine Spieler können mit dem Druck hervorragend umgehen. Felix [Anm. d. Red. Felix Klaue] hat ein unglaubliches Spiel gemacht", lobt der Trainer seine Spieler. Mit Valters Lagzdins (Fuß), Harms (Weisheitszähne), Holler (Schulterbeschwerden) und Köder (Kapsel/Finger) standen ihm vier wichtige Spieler nicht zu Verfügung. Valentino Nadale war zudem privat verhindert. Wertvollster Spieler der Partie wurde einmal mehr Kapitän Marvin Klass: "Ich freue mich über die Auszeichnung, doch genauso gut hätte sie jeder andere an diesem Tag verdient gehabt. Timo [Koch] hat unglaubliche Punkte erzielt. Jonas [Hanenberg] holt uns mit seinen Blocks im ersten Satz richtig ins Spiel", freut sich der Kapitän über eine geschlossene Mannschaftsleistung. Patrick Köder blickt auf die lange Siegesserie von 15 Heimsiegen in Folge: "Natürlich haben die Gegner im Kopf, dass wir seit über eineinhalb Jahren nicht mehr zu Hause verloren haben und es für sie hier wenig zu holen gibt. Ebenso haben wir ein unglaubliches Selbstvertrauen, auch schwierige Situationen noch zu lösen". So beispielsweise im dritten Satz, als ein 11:16-Rückstand noch gedreht wurde.
Nächstes Heimspiel ist am 12.12. gegen den ASV Dachau.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner