volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
TV Rottenburg: Derbytime!

Bundesligen: TV Rottenburg: Derbytime!

05.11.2015 • Bundesligen • Autor: Philipp Vollmer 473 Ansichten

Am vierten Spieltag der 1. Volleyball Bundesliga kommt es zum ersten Baden-Württemberg-Derby der Saison. Am Samstag, 7. November 2015 um 20 Uhr gastiert der TV Rottenburg beim TV Ingersoll Bühl (live auf www.sportdeutschland.tv). Beide Mannschaften sind ordentlich, aber nicht optimal in die Saison gestartet und wollen mit einem Sieg den Anschluss ans obere Tabellendrittel halten. An Motivation mangelt es den Domstädtern jedenfalls nicht: "Ich hab‘ mega Bock auf das Spiel", betont TVR-Mittelblocker Lars Wilmsen stellvertretend für sein Team.

Dem Duell zwischen dem TVR und Bühl wird in beiden Fanlagern immer mit großer Vorfreude entgegengefiebert, auch wenn in den letzten Jahren meist die Bühler Anhänger am Ende feiern durften. In der letzten Saison schaffte Rottenburg in drei Spielen (inkl. Pokal) nicht mal einen Satzerfolg. Nach dem Motto "neue Saison, neues Glück" soll sich das am Samstag in der Großsporthalle ändern: "Wir haben Bühl in der Vorbereitung geschlagen, wir brauchen uns also nicht zu verstecken", sagt der Ex-Bühler Lars Wilmsen.

Aus den beiden Niederlagen zuletzt gegen Spergau und Lüneburg habe der TVR "viel gelernt", berichtet der Blondschopf. Nach der englischen Woche zum Saisonstart, konnte TVR-Coach Hans Peter Müller-Angstenberger eine konzentrierte Trainingswoche einlegen und den Blick nach vorne richten. "Wenn wir als Einheit agieren, dann sind Punkte drin", verspricht Wilmsen, "wir wollen bestmöglich in die nächste englische Woche starten." In der kommenden Woche spielt der TVR im DVV-Pokal-Achtelfinale in Solingen (Mittwoch, 11.11., 20 Uhr), am 5. Bundesligaspieltag gastiert der TSV Herrsching in der Paul Horn-Arena (Samstag, 14.11., 19:30 Uhr).

Die Roten werden in Bühl noch ohne ihren Nationalspieler Tom Strohbach auskommen müssen, der sich kurz vor Saisonstart am kleinen Finger verletzte und bis dato noch kein Spiel absolvieren konnte. Die Last auf Außen werden sich wieder Dirk Mehlberg und Moritz Karlitzek teilen müssen, denen das bisher sehr gut gelungen ist. TVR-Kapitän Philipp Jankowski ist nach einer Fußverletzung wieder voll einsatzfähig.

Die "Bisons", wie sich der TV Ingersoll Bühl selbst nennt, konnten sich im Sommer mit drei Neuzugängen aus den USA verstärken. Daniel Joseph Tublin (22), Graham Mc IIvaine (22) und Peter James Russell (23) könnten sich zu wichtigen Stützen der Mannschaft entwickeln. "Uns wird die ‚jugendliche Frische‘ auszeichnen. Die Jungs sind alle unbekümmert und dennoch sehr talentiert", weiß der stellvertretende Teammanager Luciano Lago. Die Bühler wollen weiterhin oben mitmischen, "unser offizielles Ziel sind mindestens die Playoffs", gibt Lago an.

In der Bühler Großsporthalle wird es nicht einfach für Rottenburg. "Es herrschen besondere Verhältnisse, die Halle ist gewöhnungsbedürftig und bei Spielen von uns ist natürlich immer viel los." Deshalb gilt der TV Ingersoll Bühl auch als sehr heimstark, was er diese Saison auch schon bewiesen hat. Die Badener haben die hochgehandelten Herrschinger in ihrem ersten Heimspiel deutlich mit 3:1 geschlagen. Für alle TVR-Fans, die nicht in Bühl vor Ort sind, gibt es den Livestream vom Spiel auf www.sportdeutschland.tv.

Tickets für das nächste Heimspiel am 14.11.2015

Tickets für das dritte Heimspiel der Saison gegen den TSV Herrsching in der Tübinger Paul Horn-Arena gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online unter www.easy-ticket.de. Die Preise sind im Vorverkauf deutlich günstiger als an der Abendkasse. Zudem kann man mit der Eintrittskarte kostenfrei im ÖPNV anreisen und spart sich eine längere Wartezeit an der Abendkasse. Die Halle öffnet 60 Minuten vor Spielbeginn.

Die nächsten Spiele des TV Rottenburg:

Samstag, 07.11.2015 um 20:00 Uhr gegen TV Ingersoll Bühl, Großsporthalle
Mittwoch, 11.11.2015 um 20:00 Uhr gegen TSG Solingen, Friedrich-Albert-Lange Halle (DVV-Pokal, 1/8-Finale)
Samstag, 14.11.2015 um 19:30 Uhr gegen TSV Herrsching, Paul Horn-Arena

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner