volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VC Wiesbaden II kämpft um Einzug in den DVV-Pokal

Dritte Liga: VC Wiesbaden II kämpft um Einzug in den DVV-Pokal

23.10.2015 • Dritte Liga • Autor: Micha Spannaus 665 Ansichten

Vor zwei Wochen jubelten die Spielerinnen des VC Wiesbaden II über den Sieg im Regionalpokalturnier Südwest. Jetzt am Sonntag, dem 25. Oktober, steht nun das nächste Pokalhighlight für die Volleyballerinnen aus der Dritten Bundesliga an. Um 16 Uhr beginnt in der Nord-West Halle in Offenburg das Qualifikationsspiel für das Achtelfinale des DVV-Pokals. Gegner ist der Gewinner des Regionalpokals Süd, der Zweitligist VC Offenburg.

VC Wiesbaden II kämpft um Einzug in den DVV-Pokal - Foto: Detlef Gottwald

Waren schon im Hessenpokal und Regionalpokal Südwest erfolgreich: die zweite Mannschaft des VC (Foto: Detlef Gottwald)

Wie hoch die Hürde für das Team von VCW-Trainer Raimund Jeuck ist, zeigt der Blick auf die aktuelle Tabelle der Zweiten Bundesliga: Der VC Offenburg ist ungeschlagener Tabellenführer und hat in den bisherigen fünf Spielen erst vier Sätze verloren. Aber auch die Wiesbadener Volleyballerinnen haben einen herausragenden Saisonstart hingelegt und gaben in den ersten fünf Begegnungen in der Dritten Liga Süd keinen Satz an die Gegner ab.

VCW-Coach Jeuck ist schon gespannt, wie sich seine Spielerinnen gegen ein Team aus der nächst höheren Spielklasse präsentieren werden: "Für uns ist das ein Test, ob wir in unserer Entwicklung schon so weit sind, dass wir mit einer sehr guten Zweitligamannschaft mithalten können."

Beide Teams werden mit höchster Motivation ins Match um den Einzug ins Achtelfinale gehen, da bei einem Sieg das Superlos wartet: Der Gewinner darf sich auf ein Heimspiel gegen den amtierenden Deutschen Meister und Champions League-Teilnehmer Dresdner SC freuen. Diese Chance möchte sich keine Spielerin entgehen lassen. Auch nicht Sophia Bähr, die jahrelang das VCW-Trikot trug und jetzt nach einem studienbedingten Umzug für das gegnerische Team aus Offenburg aufschlägt. Das Wiesbadener Team freut sich über alle Fans, die sie am Sonntag in Offenburg unterstützen wollen.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner