volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Olympia-Qualifikation: Gegner stehen fest - Männer gegen BEL, SRB und POL, Frauen gegen CRO, NED und TUR

Olympia: Olympia-Qualifikation: Gegner stehen fest - Männer gegen BEL, SRB und POL, Frauen gegen CRO, NED und TUR

23.10.2015 • Olympia • Autor: DVV 752 Ansichten

Nun ist es raus, welche Teams die deutschen Nationalmannschaften auf dem Weg nach Rio 2016 zunächst aus dem Weg räumen müssen. Die CEV gab die Gruppenzusammensetzungen der europäischen Qualifikationsturniere der Frauen in Ankara/TUR (4.-9. Januar 2016) und der Männer in Berlin (5.-10. Januar) bekannt. Die DVV-Frauen spielen in der Vorrunde gegen Kroatien, die Niederlande und die Türkei, die DVV-Männer müssen gegen Belgien, Serbien und Polen antreten. Die detaillierten Spielpläne sollen in der kommenden Woche veröffentlicht werden.

Die Pools setzten sich nach dem Europa-Rangliste zusammen, die Gastgeber Türkei und Deutschland wurden jeweils auf Position eins gesetzt, anschließend wurden die weiteren Teams in Zweierschritten auf die Gruppen verteilt. Gespielt wird zunächst in zwei Vierergruppen, anschließend folgen die Halbfinals und Finalspiele. Der Sieger des Turniers gewinnt das Rio-Ticket, der Zweit- und Drittplatzierte erhalten in Japan im Mai/Juni bei einem Achter-Turnier (Teilnehmer sind 4x Asien, 2x Europa, 1x Südamerika, 1x NORCECA) eine zweite Qualifikationschance. Dort qualifizieren sich die drei Erstplatzierten sowie die beste asiatische Mannschaft für Rio.

Männer
Gruppe A: Deutschland, Polen, Serbien, Belgien
Gruppe B: Russland, Bulgarien, Frankreich, Finnland

Frauen
Gruppe A: Türkei, Deutschland, Niederlande, Kroatien
Gruppe B: Russland, Italien, Belgien, Polen

Männer-Bundestrainer Vital Heynen sagt: "Beide Gruppen sind ziemlich ähnlich, sehr hart und ausgeglichen. Gegen Belgien haben wir bei der EM gespielt. Eine sehr gute Mannschaft, die gegen uns vielleicht nicht top war. Zu Serbien habe ich 2012 gesagt, dass die Mannschaft 2016 Olympiasieger wird, da sie in den Jahrgängen 1991 bis 1994 Weltmeister im Nachwuchsbereich waren. Zum Glück haben sie den Schritt nach oben noch nicht gemacht. Es ist aber eine Frage der Zeit, wann das passiert. Wir müssen verhindern, dass sie Olympiasieger werden, und das am besten schon in der Qualifikation. Polen ist Weltmeister, das sagt alles. Es ist schön, dass Polen in Berlin ist, es werden tausende Polen die Mannschaft unterstützen. Polen wird das neue Volleyball-Land im Bereich der Nationalmannschaft, erst Recht, wenn der Kubaner Wilfredo Leon nach Rio zum Team stößt. Es ist für uns vielleicht die letzte Chance, Polen zu schlagen."

Spielführerin Margareta Kozuch meint: "Man wusste schon lange, wie schwer die europäische Qualifikation ist. Die Mannschaften nun schwarz auf weiß in den Gruppen zu sehen, verdeutlicht dies aber noch mehr. Es wird ein Turnier auf höchstem Niveau, und es ist kaum zu glauben, dass dies eine Qualifikation ist, bei der nur der Erste das Ticket einlöst. Meiner Meinung nach sind beide Gruppen einigermaßen ausgeglichen, wenn man diese jedoch mit der Leistung bei der EM vergleicht, so haben wir zwei Halbfinalisten. Die Niederlande stand gar im Finale, die Türkei hat nun zusätzlich den Heimvorteil. Kroatien ist "wackelig" in die EM gestartet, hat dann jedoch Gegner wie den späteren Europameister Russland 3:0 und Bulgarien 3:2 in der Vorrunde geschlagen. Wir nehmen die Herausforderung an und geben jetzt schon alles, um im Januar so fit wie möglich aufzutreten. Dann brauchen wir jede positive Unterstützung."

Tickets für Berlin unter www.ticketmaster.de http://www.ticketmaster.de/artist/europaische-olympia-qualifikation-manner-2016-tickets/964778?language=de-de

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Olympia"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner