volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zu Gast beim Vizemeister Stuttgart: VCW vor schwerem Auswärtsspiel

Bundesligen: Zu Gast beim Vizemeister Stuttgart: VCW vor schwerem Auswärtsspiel

19.10.2015 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus 2137 Ansichten

Bereits am Mittwoch, dem 21. Oktober, sind die Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden bei Allianz MTV Stuttgart zu Gast. Anpfiff zum ersten Auswärtsspiel der Wiesbadenerinnen ist um 19 Uhr.

Zu Gast beim Vizemeister Stuttgart: VCW vor schwerem Auswärtsspiel - Foto: Detlef Gottwald

Die VCW-Spielerinnen wollen sich am Mittwoch über möglichst viele Punkte gegen Vizemeister Stuttgart freuen (Foto: Detlef Gottwald)

"Einige der Stuttgarter Volleyballerinnen kenne ich bereits von Spielen mit der Nationalmannschaft. Ich denke, das Team ist mindestens genauso stark aufgestellt wie in der vergangenen Saison", erklärt Nationalspielerin und VCW-Mittelblockerin Jennifer Pettke . "Das wird ein harter Brocken, aber wir wollen uns gut vorbereiten, um in Stuttgart ein ordentliches Spiel abzuliefern."

Doch das wird keine leichte Aufgabe: Allianz MTV Stuttgart ist amtierender Deutscher Vizemeister sowie Pokalgewinner. In der Hin- und Rückrunde der vergangenen Spielzeit hatte der VCW jeweils knapp mit 2:3 Sätzen das Nachsehen. Ihr Saisonauftaktspiel gegen den Schweriner SC verloren die Schwaben am vergangenen Donnerstag allerdings mit 1:3. VCW-Chef-Coach Dirk Groß glaubt jedoch nicht, dass das für die Wiesbadenerinnen ein Vorteil ist:

"Stuttgart ist eine Mannschaft mit sehr hoher Qualität. Das Team wird sich Zuhause sicher stark präsentieren, sodass wir ein schweres Spiel vor uns haben", sagt Groß. "Wir bereiten uns natürlich auf den Gegner vor, wollen aber vor allem darauf achten, uns selbst weiter zu verbessern. Ziel ist, dass wir dieses Mal unser Spiel bis zum Ende durchziehen."

Auf das junge Team des VC Wiesbaden wartet eine internationale Mannschaft mit vielen erfahrenen Spielerinnen, ergänzt durch einzelne Talente aus dem Nachwuchsbereich. Im Stuttgarter Team um Trainer Guillermo Naranjo Hernandez spielen insgesamt fünf Nationalspielerinnen. Dementsprechend hoch gesteckt ist ihr Saisonziel: Allianz MTV Stuttgart will ganz oben um Meistertitel und Pokal mitspielen. Außerdem tritt das Team aus Baden-Württemberg in der CEV Champions League, dem höchsten europäischen Wettbewerb an.

Sportdeutschland.TV überträgt auch das zweite Spiel der Wiesbadenerinnen via Live-Stream: http://sportdeutschland.tv/vbl/allianz-mtv-stuttgart-vs-vc-wiesbaden-3_2

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner