volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VCW gibt neues Saisonmagazin heraus: Sportjournalist Béla Réthy im Interview

Bundesligen: VCW gibt neues Saisonmagazin heraus: Sportjournalist Béla Réthy im Interview

14.10.2015 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus 798 Ansichten

Pünktlich zum Saisonauftakt der Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden am 17. Oktober um 19 Uhr in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit gibt der Verein sein alljährliches Saisonmagazin neu heraus.

VCW gibt neues Saisonmagazin heraus: Sportjournalist Béla Réthy im Interview - Foto: VC Wiesbaden

Das neue VCW-Saisonmagazin erscheint am 17. Oktober zum ersten Heimspiel von Wiesbadens Bundesliga-Volleyballerinnen (Foto: VC Wiesbaden)

Das in diesem Jahr um zwölf auf 84 Seiten erweiterte Magazin enthält zahlreiche Fakten und spannende Hintergrundberichte rund um die Volleyball Bundesliga und den VCW. So kommen neben der neuen VCW-Spielführerin Esther van Berkel und dem neuen Chef-Coach Dirk Groß auch Volleyball-Bundestrainer Luciano Pedullà sowie drei weitere Trainer anderer Bundesligisten zu Wort. Zu den weiteren Highlights des VCW-Saisonmagazins zählt in diesem Jahr eine umfassende Einschätzung aller 13 Bundesliga-Teams durch die 206-fache Volleyball-Nationalspielerin und dreifache Olympia-Teilnehmerin Tanja Hart.

Mit dem Wiesbadener Sportjournalisten Béla Réthy konnte der VCW einen weiteren prominenten Gesprächspartner für sein Magazin gewinnen. Der Sportkommentator des ZDF, der vielen Menschen vor allem von Live-Fußballübertragungen im Fernsehen bekannt ist, spricht im Interview unter anderem über die Schwierigkeiten des Volleyballsports, eine umfassendere TV-Berichterstattung zu bekommen. Außerdem verrät der 58-Jährige, welchen Wunsch er für Wiesbadens Volleyballerinnen in der kommenden Saison hat und ob er sich auch einmal vorstellen könnte, ein Volleyballspiel zu kommentieren.

"Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, so viele namhafte wie interessante Gesprächspartner für das VCW-Saisonmagazin zu gewinnen", erklärt Micha Spannaus, Pressesprecher und Medienbeauftragter der VC Wiesbaden Spielbetriebs GmbH. "Ein weiteres Magazin-Highlight ist sicherlich die beeindruckende Geschichte unserer ehemaligen langjährigen Spielerin Julia Osterloh, die für uns ihren Lebensweg vom Nachwuchstalent zum Volleyball-Profi zu Papier gebracht hat. Die Leserinnen und Leser können sich also auf ein spannendes und reichhaltiges Saisonmagazin freuen", so Micha Spannaus abschließend.

Das neue VCW-Saisonmagazin wird ab dem 17. Oktober 2015 bei allen Heimspielen in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit oder ab kommenden Montag in der VCW-Geschäftsstelle, Diltheystraße 3, 65203 Wiesbaden erhältlich sein. Der Kaufpreis beträgt 2 Euro.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner