volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Böckermann/Flüggen wieder Zweite - Holtwick/Semmler im Halbfinale

Beach World-Tour: Böckermann/Flüggen wieder Zweite - Holtwick/Semmler im Halbfinale

26.09.2015 • Beach World-Tour • Autor: DVV 770 Ansichten

Mit mindestens einer, möglicherweise zwei Medaillen kehren die deutschen Teams von der der Beach World Tour in Xiamen/CHN zurück: Markus Böckermann /Lars Flüggen konnten nach Gold in Fuzhou und Silber in Rio erneut das Finale erreichen, wo sie den US-Boys Lucena/Dalhausser 0:2 (16-21, 17-21) unterlegen waren. Und im Frauen-Turnier steht mit Katrin Holtwick /Ilka Semmler ein DVV-Duo im Halbfinale.

Böckermann/Flüggen wieder Zweite - Holtwick/Semmler im Halbfinale - Foto: FiVB

Lars Flüggen (Foto: FiVB)

Im Halbfinale hatten Böckermann/Flüggen an den Letten Samoilovs/Smedins für die Final-Niederlage in Rio eindrucksvoll Revanche genommen. In drei knappen Sätzen zog das DVV-Duo nach einer starken kämpferischen Vorstellung in das Finale ein. Dort hatten sie gegen das routinierte Team um den Olympiasieger von 2008, Dalhausser, jedoch keine Chance. 450 Weltranglistenpunkte und 8.000 US Dollar Preisgeld sollten jedoch genug "Trostpflaster" für den entgangenen Sieg sein. Markus Böckermann sagte: "Wir haben hier konstant und stark bei den heißen Temperaturen gespielt. Im Finale sah die Strategie zunächst vor, auf Lucena zu servieren. Nach und nach haben wir gewechselt und konnten Dalhausser auch das ein oder andere Mal in der Block-Abwehr verteidigen. Aber letztlich hat es nicht gereicht, weil sie eine sehr hohe Qualität in den Bereichen Aufschlag und Block-Abwehr haben. Wir sind sehr stolz auf Platz zwei und genießen jetzt den Abend."

Eine weitere Medaille oder gar den Turniersieg können sich noch Holtwick/Semmler holen. Das National-Duo erreichte letztlich souverän das Halbfinale, in dem mit Gallay/Klub (ARG) ein etabliertes World Tour-Teams wartet. Victoria Bieneck/Julia Grossner scheiterten im Viertelfinale an Forrer/Vergé-Dépré (SUI) und wurden Fünfte, Teresa Mersmann/Isabel Schneider beendeten das Turnier nach einer Niederlage gegen Gallay/Klug auf dem guten neunten Platz.

Ergebnisse mit deutscher Beteiligung
Böckermann/Flüggen GER [7] Samoilovs/Smedins J. LAT [1] 2-1 (16-21, 22-20, 15-11)

Lucena/Dalhausser USA [2] Böckermann/Flüggen GER [7] 2-0 (21-16, 21-17)

Bieneck/Großner GER [12] Braakman/Sinnema NED [26] 2-0 (21-18, 21-19)

Mersmann/Schneider GER [11] Gallay/Klug ARG [9] 0-2 (16-21, 19-21)

Holtwick/Semmler GER [2] Y.Y. Ma/X. Y. Xia CHN [27] 2-0 (21-16, 21-18)

Pazo/Agudo VEN [24] Holtwick/Semmler GER [2] 1-2 (13-21, 21-17, 12-15)

Bieneck/Großner GER [12] Forrer/Vergé-Dépré SUI [3] 0-2 (15-21, 13-21)

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner