volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
YoungStars haben sich verjüngt

2. Bundesligen: YoungStars haben sich verjüngt

17.09.2015 • 2. Bundesligen • Autor: Gunthild Schulte-Hoppe 586 Ansichten

Häfler Zweitliga-Volleyballer sind für den Saisonstart gerüstet Friedrichshafen - "Auf ein Neues", heißt es bei den Volley YoungStars Friedrichshafen. Das gilt ganz besonders für die sieben Spieler, die in der bevorstehenden Spielzeit der 2. Volleyball-Bundesliga erstmals für den Bundesstützpunkt Nachwuchs spielen. Am 19. und 20. September stehen die ersten Spiele an.

Mit Nico Bloching, Nicolas Hornikel, und Daniel Schlipf sind gleich drei Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in die Trainingsgruppe des Bundesstützpunktes aufgerückt. Sie trainieren unter Trainer Adrian Pfleghar und gehören offiziell zum YoungStars-Team. Bis sie an das Leistungsniveau in der 2. Bundesliga herangeführt sind, sammeln sie im VLW-Stützpunktteam Spielpraxis in der Oberliga, können aber dank ihres Doppelspielrechts auch bei den YoungStars eingesetzt werden.

Gleiches gilt auch für die auswärtigen Neuen, Marian Epple (TSV Kleiningersheim), Julian Hondmann (TV Bühl), Leon Zimmermann (Heidelberger TV) und Joshua Müller (TSV Mimmenhausen), die im Sommer nach Friedrichshafen gekommen sind. Sie wohnen in Wohngemeinschaften und werden von ihren Vermietern betreut. Alle neuen sind 15 oder 16 Jahre alt und sorgen für eine Verjüngung im ohnehin schon jüngsten Team der Liga.
Beim Bundesstützpunkt Nachwuchs steht die sportliche Entwicklung der einzelnen Spieler vor dem Erfolg als Mannschaft. "Wir wollen sportlich die Klasse halten und den einen oder anderen Favoriten ärgern", lautet denn auch das von Adrian Pfleghar ausgegebene Saisonziel.

Für den Stützpunkttrainer gehört es zum Arbeitsalltag dazu, dass während der Sommerpause viele Spieler bei Kadermaßnahmen in Halle und Beach im Einsatz sind, sodass er die Trainingsteams immer wieder neu zusammensetzen musste. "Insgesamt hatten wir eine gute und fleißige Vorbereitung", so sein positives Fazit. Seit vielen Jahren fester Bestandteil der Saisonvorbereitung ist das Kässpätzleessen von Hermine Ozanik und Tochter Hermine, zu dem sie vor wenigen Tagen ins Leistungszentrum der ZF-Arena eingeladen hatten und bei dem die Spieler viel Spaß hatten.
Am Wochenende wird es ernst und die Liga startet mit einem Doppelspieltag für die Jungs. Am Samstag, 19. September, warten um 19.30 Uhr die Oshino Volleys Eltmann auf die Häfler Gäste. "Das wird ein ordentlicher Gradmesser, weil sich Eltmann aufgrund der Neuzugänge anscheinend Richtung erste Liga orientiert", vermutet Pfleghar. Die aus dem Spiel gewonnenen Erkenntnisse wollen die YoungStars gleich am nächsten Tag gegen einen Aufsteiger umsetzen: Am Sonntag, 20. September, treten sie um 16 Uhr bei ASV Neumarkt in der Oberpfalz an.

Der Kader in der Saison 2015/16
Tim Stöhr (Annahme), Oliver Hein (Diagonal), Moritz Rauber (Annahme), Julian Zenger (Libero), Tim Knaus (Block), Mario Schmidgall (Zuspiel), Sven Winter (Annahme), Niklas Stooß (Annahme), Julian Hondmann (Universal), Nico Bloching (Universal), Nicolas Hornikel (Zuspiel), Joshua Müller (Annahme), Daniel Schlipf (Annahme), Marian Epple (Annahme), Leon Zimmermann (Universal).

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner