volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Testspielsieg für NawaRo gegen die Roten Raben Vilsbiburg

Bundesligen: Testspielsieg für NawaRo gegen die Roten Raben Vilsbiburg

14.09.2015 • Bundesligen • Autor: Georg Kettenbohrer 642 Ansichten

Die Vorbereitung für den Erstliga-Aufsteiger NawaRo Straubing macht Lust auf die neue Saison. Beim Vorbereitungsturnier in Vilsbiburg am Wochenende konnte NawaRo die Spiele am Donnerstag und Freitag für sich entscheiden.

Testspielsieg für NawaRo gegen die Roten Raben Vilsbiburg - Foto: Senft

Das Team von NawaRo hat gut lachen. Der Aufsteiger aus Niederbayern konnte beim Vorbereitungsturnier die Spiele gegen Pfeffingen, Vilsbiburg und Linz für sich entscheiden (Foto: Senft)

Einem 3:2-Erfolg gegen den Schweizer Erstligisten Pfeffingen folgte am Freitag im ersten Derby der Saison ein 3:1-Erfolg gegen die Roten Raben Vilsbiburg. Dabei sicherte sich NawaRo den ersten Satz mit 25:17. Den Grundstein legte dabei Karmen Kocar, die mit einer Aufschlagserie einen beruhigenden Vorsprung herausspielen konnte (11:3). Danach kam Vilsbiburg besser ins Spiel, doch den Satzerfolg für NawaRo konnten die Raben nicht verhindern.

Der zweite Satz war sehr ausgeglichen, jedoch schlichen sich mehr leichte Fehler ins Spiel von NawaRo ein. Gegen Ende spielten die Gäubodenstädterinnen aber wieder konzentrierter. Dabei nutzten vor allem Alyssa Dibbern und Malina Terrell ihre Chancen und am Ende stand ein 25:23-Satzerfolg für NawaRo.

Im dritten Satz stellte Straubings Coach Andreas Urmann, der Chefcoach Gallardo vertrat um. Unter anderem kamen Marta Swiechowska für Karmen Kocar und Carina Aulenbrock für Alyssa Dibbern. Die Umstellung nutzte Vilsbiburg zu Beginn des Satzes aus und setzte sich entscheidend ab. Ab Satzmitte kam NawaRo wieder heran, den Satzgewinn für Vilsbiburg konnte NawaRo jedoch nicht verhindern (20:25). Im vierten Satz hatten sich die sechs auf dem Feld gefangen und ab Satzmitte gab Straubing wieder den Takt vor. Mit guten Aufschlägen und Blockaktionen hielten die Straubingerinnen die Raben in Schach und sicherten sich den vierten Satz mit 25:20.

Somit hat NawaRo das erste Derby der Saison überraschend gewonnen. Jedoch darf dieser Sieg nicht überbewertet werden, da Vilsbiburg zahlreiche Spielerinnen wegen Verletzung oder Einsatz in der Nationalmannschaft nicht zur Verfügung gestanden hatten. Bei NawaRo fehlten Corina Ssuschke-Voig t (Verletzung) und Barbora Purchatova (Nationalmannschaft).

Auch der Abschluss des Vorbereitungsturnieres in Vilsbiburg verlief erfolgreich für NawaRo. Gegen den österreichischen Erstligisten aus Linz gab es einen 4:0-Erfolg. Somit steht am Ende des ersten Vorbereitungsturnieres von NawaRo die Bilanz von drei Siegen aus drei Spielen. Die nächsten Tests stehen bereits unter der Woche an. Dann geht es zweimal gegen die rumänische Nationalmannschaft.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner