volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
EM-Tests in Italien und den Niederlanden

DVV: EM-Tests in Italien und den Niederlanden

11.09.2015 • DVV • Autor: DVV 532 Ansichten

Wie die DVV-Männer befinden sich auch die DVV-Frauen in der Vorbereitung auf die EM-Endrunde (26. September bis 4. Oktober). Die Mannschaft von Bundestrainer Luciano Pedullà ist aktuell in Schwerin, ehe es zur finalen Phase ins Ausland geht.

Denn vor der EM-Vorrunde in Eindhoven, dort spielt Vize-Europameister Deutschland gegen Serbien (26.9. um 18.00 Uhr), Rumänien (27.9. um 15.00 Uhr) und die Tschechische Republik (28.9. um 17.00 Uhr), bestreiten Margareta Kozuch & Co Länderspiele in Italien und in den Niederlanden. Am 18. September erfolgt der Abflug in die Heimat Pedullàs, zwei Partien in Neapel (19./20. September, Uhrzeit noch offen) sind vereinbart. Von Italien geht es direkt weiter zum EM-Gastgeber Niederlande und Ex-Bundestrainer Giovanni Guidetti nach Apeldoorn. Dort finden am 22. September (20.00 Uhr) und 23. September (15.30 Uhr) die beiden letzten EM-Tests statt.

Unmittelbar nach der zweiten Partie reist das Team in den EM-Vorrundenort Einhoven an, um sich dort so schnell und gut wie möglich an die Bedingungen vor Ort zu gewöhnen. Denn gleich zum Auftakt geht es gegen Serbien, einen der EM-Favoriten, der sich vor kurzem erst beim World Cup das Olympia-Ticket gesichert hat. "Unser Ziel ist es, von Spiel zu Spiel zu denken. Im Moment liegt der Fokus auf dem ersten Vorrundenspiel gegen Serbien, denn schon dieses Spiel kann entscheiden, ob wir nach der Vorrunde noch ein Überkreuz-Spiel austragen müssen oder nicht", sagt Mittelblockerin Berit Kauffeldt (Lokomotiv Baku/AZE).

Die DVV-Frauen hatten bei den drei vorangegangenen Europameisterschaften stets das Halbfinale erreicht und 2011 und 2013 jeweils die Silbermedaille gewonnen.

Der deutsche Kader: Margareta Kozuch (Casalmaggiore/ITA), Maren Brinker (Montichiari/ITA), Wiebke Silge (SC Potsdam), Laura Weihenmaier (Ladies in Black Aachen), Lena Stigrot (Rote Raben Vilsbiburg), Berit Kauffeldt (Lokomotiv Baku/AZE) Lenka Dürr (Wroclaw/POL), Lisa Thomsen (N.N.), Kathleen Weiß (Prostejov/CZE), Jennifer Pettke (VC Wiesbaden), Anja Brandt , Jennifer Geerties (beide Schweriner SC), Heike Beier (Bielsko Biala/POL), Mareen Apitz (Azeryol Baku/AZE)

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner