volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
U19(m)-WM: Happy End gegen Mexiko

DVV-Junioren: U19(m)-WM: Happy End gegen Mexiko

24.08.2015 • DVV-Junioren • Autor: DVV 859 Ansichten

Versöhnlicher Abschluss bei der Weltmeisterschaft in Argentinien für die U19-Nationalmannschaft. Im letzten Platzierungsspiel gegen Mexiko drehten die Spieler von Bundestrainer Matus Kalny einen Rückstand und setzten sich nach 105 Minuten Spielzeit mit 3:1 (26-28, 25-18, 25-15, 25-20) durch.

Durch den Erfolg beenden sie die WM mit einer ausgeglichen Bilanz von vier Siegen und vier Niederlagen auf dem 13. Platz. Beste Scorer auf deutscher Seite zum Abschluss waren erneut Diagonalangreifer Maximilian Auste (18 Punkte) und Mittelblocker Tobias Krick (16 Punkte).

"Es ist immer wichtig, ein Turnier mit einem Sieg zu beenden. Wir haben die WM mit einer ausgeglichenen Bilanz gespielt, was nicht schlecht ist, wenn man die Gegner betrachtet, auf die wir in der vergangenen Woche getroffen sind. Wir müssen weiter an unserem Aufschlag arbeiten und versuchen, den Angriff zu verbessern", sagte Matus Kalny nach dem Spiel. Libero Julian Zenger haderte noch ein wenig mit den Leistungen nach der Vorrunde: "Wir haben eine tolle Gruppenphase gespielt, mit ein paar schlechteren Momenten gegen die Top-Teams. In den Platzierungsspielen hätten wir gegen Frankreich gewinnen müssen, daher ist es am Ende ein bisschen enttäuschend", fasste er die WM zusammen.

WM-Ergebnisse

Vorrunde
Deutschland vs. Brasilien 2:3 (25-20, 20-25, 25-20, 20-25, 9-15)
Deutschland vs. Japan 3:2 (23-25, 26-24, 26-24, 18-25, 15-9)
Deutschland vs. Puerto Rico 3:0 (25-18, 29-27, 25-17)
Deutschland vs. Russland 0:3 (22-25, 14-25, 31-33)

Achtelfinale
Deutschland vs. Iran 0:3 (14-25, 18-25, 22-25)

Platzierungsspiele 9-16
Deutschland vs. Frankreich 2:3 (25-22, 23-25, 25-15, 22-25, 13-15)
Deutschland vs. Japan 3:0 (25-16, 25-21, 28-26)
Deutschland vs. Mexiko 3:1 (26-28, 25-18, 25-15, 25-20)

WM-Kader : Maximilian Auste (Berliner TSC/VC Olympia Berlin), Moritz Rauber, Julian Zenger (VfB Friedrichshafen/YS Friedrichshafen), Tobias Krick (TuS Gensingen/VI Frankfurt), Stefan Thiel (TuS Kriftel/VI Frankfurt), Peter Schnabel (FT 1844 Freiburg), Johannes Tille (TSV Mühldorf), Christoph Aßmann (TSV 1869 Herleshausen/VC Gotha), Oscar Benner (TV/DJK Hammelburg), Lukas Maase (VC Dresden), Tim Peter (VC Nordhausen/VI Frankfurt), Lukas Radzuweit (Eimsbütteler TV/VC Olympia Hamburg)

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV-Junioren"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner