volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Männer-Duos in Ko-Phase - Ludwig/Walkenhorst noch ungeschlagen

Beach World-Tour: Männer-Duos in Ko-Phase - Ludwig/Walkenhorst noch ungeschlagen

23.07.2015 • Beach World-Tour • Autor: DVV 1020 Ansichten

Teil eins haben Alexander Walkenhorst /Stefan Windscheif und Markus Böckermann /Lars Flüggen beim Grand Slam in Yokohama/JPN erfolgreich bewältigt: Beide Duos stehen in der Ko-Phase, qualifizierten sich als Zweiter (Böckermann/Flüggen) bzw. Dritter ihrer Gruppe für die nächste Runde.

Männer-Duos in Ko-Phase - Ludwig/Walkenhorst noch ungeschlagen - Foto: FiVB

Alexander Walkenhorst im Angriff (Foto: FiVB)

Im Frauen-Turnier sieht es für die drei Nationalteams Karla Borger /Britta Büthe (1:1), Laura Ludwig /Kira Walkenhorst (2:0) und Katrin Holtwick /Ilka Semmler (1:1) nach zwei Gruppenspielen gut aus, Chantal Laboureur /Julia Sude (0:2) müssen am 24. Juli ihre dritte Gruppenpartie gewinnen, um im Turnier zu verbleiben.

Auch Niederlagen können stark machen! In diese Kategorie dürfte die 1:2-Niederlage von Walkenhorst/Windscheif gegen die Weltmeister Alison/Bruno fallen, denn das DVV-Duo lieferte dem aktuell besten Team der World Tour einen harten Kampf, den die Brasilianer knapp mit 15:12 im dritten Satz für sich entschieden. Auch Böckermann/Flüggen qualifizierten sich mit 1:2-Siegen für die Ko-Phase, auch sie zeigten bei ihrer Dreisatzniederlage gegen die US-Boys Gibb/Patterson eine gute Leistung. "Nach drei ordentlichen Spielen sind wir zur Abwechslung mal in die Ko-Phase eingezogen. Wir haben in den vergangenen Turnieren immer ordentlich gespielt und etwas Pech gehabt. Jetzt haben wir ein paar Prozent besser gespielt und sind Gruppenzweiter geworden. Meinem Knie geht es mitttlerweile wieder gut und der Fokus kann mehr auf das Spiel gelegt werden. Wir sind hungrig auf weitere Siege!", meinte Böckermann.

Im Frauen-Turnier konnten Ludwig/Walkenhorst auch ihre zweite Gruppenpartie souverän gewinnen und stehen vorzeitig in der Ko-Runde. Gegen Bansley/Pavan (CAN) geht es am 24. Juli um den Gruppensieg und den damit verbundenen direkten Einzug in die zweite Ko-Runde. Gute Aussichten haben auch Holtwick/Semmler nach ihrem Sieg über ein japanisches Team und auch Borger/Büthe, obwohl sie knapp gegen das beste Schweizer Duo verloren. Holtwick meinte: "Das war vermutlich das Pflichtspiel in unserem Pool. Gestern haben wir es unnötig vergeben, die Chancen waren da. Auch wenn der Gegner heute schwächer war, haben wir unsere Sache besser gemacht. Morgen, gegen Brasilien, wollen wir dort anknüpfen." Laboureur/Sude spielten gegen die Gewinner des Grand Slam von Gstaad, Larissa/Talita (BRA), gut mit, müssen nun aber das dritte Spiel gegen ein japanisches Duo gewinnen.

In der Ko-Phase am 24. Juli spielen Böckermann/Flüggen gegen Gögtepe/Giginoglu (TUR), Walkenhorst/Windscheif bekommen es mit Samoilovs/Smedins (LAT) zu tun. Die Frauen spielen dann ihr letztes Gruppenspiel

Die Männer-Teams bestreiten am 23. Juli ihr letztes Gruppenspiel. Die Frauen splitten ihre Gruppenspiele dagegen über drei Tage.

Ergebnisse mit deutscher Beteiligung
Alison/Bruno Schmidt BRA [3] Walkenhorst/Windscheif GER [14] 2-1 (18-21, 21-13, 15-12)

Gibb/Patterson USA [6] Böckermann/Flüggen GER [27] 2-1 (11-21, 21-16, 15-12)

Larissa/Talita BRA [1] Laboureur/Sude GER [17] 2-0 (21-18, 21-18)

Holtwick/Semmler GER [15] Kusano/Tanaka JPN [31] 2-0 (21-16, 21-14)

Borger/Büthe GER [10] Zumkehr/Heidrich SUI [26] LIVE - 1-2 (19-21, 21-16, 13-15)

Ludwig/Walkenhorst GER [11] Lehtonen/Lahti FIN [27] 2-0 (21-10, 21-17)

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner