volleyballer.de - Das Volleyball Portal

VCW verpflichtet Mittelblockerin Celin Stöhr

Bundesligen: VCW verpflichtet Mittelblockerin Celin Stöhr

21.07.2015 • Bundesligen • Autor: Kim Sala 991 Ansichten

Die gelernte Mittelblockerin Celin Stöhr spielt in der kommenden Saison im Bundesliga-Team des VC Wiesbaden. "Als dritte Mittelblockerin konnten wir Celin Stöhr für unser Team verpflichten. Sie ist jung und lernfähig und wird mit ihrer Körpergröße unseren Block verstärken.

VCW verpflichtet Mittelblockerin Celin Stöhr - Foto: VC Wiesbaden

Celin Stöhr (Foto: VC Wiesbaden)

Auch im Angriff ist sie eine wirklich gute Ergänzung im Kader. Dadurch wird es mehr Varianten in unserem Angriffsspiel geben", beschreibt Trainer Dirk Groß die 1,92 Meter große Spielerin.

Die 21-Jährige hat in den vergangenen drei Jahren bei den Roten Raben Vilsbiburg aufgeschlagen und ist unter anderem Pokalsiegerin und Vizemeisterin geworden. Bei über 30 Einsätzen in der Junioren-Nationalmannschaft konnte Celin Stöhr auch schon internationale Erfahrungen sammeln. Von ihrem Einsatz für den VCW erhofft sie sich nun neue spielerische Impulse. Außerdem freut sie sich auf die internationalen Begegnungen im CEV-Pokal: "Der Wechsel nach Wiesbaden ist für mich ein wichtiger Schritt für meine sportliche Entwicklung. In Wiesbaden kann ich erneut internationale Erfahrungen sammeln. Am VCW schätze ich besonders die familiären wie professionellen Bedingungen. Ich freue mich auf meine Mitspielerinnen, hoffe auf eine erfolgreiche Saison und kann es kaum erwarten, loszulegen", sagt Celin Stöhr.

Ihren ersten Einsatz in der Ersten Bundesliga hatte Celin Stöhr bereits vor fünf Jahren. Nach zwei Jahren in der Nachwuchsmannschaft VCO Berlin wechselte sie zu den Roten Raben. "Celin ist eine der jüngeren Spielerinnen im Team, hat für ihre 21 Jahre aber schon sehr viel Volleyball-Erfahrung. Sie hat eine sehr gute und intensive Ausbildung genossen und fühlt sich auf internationalem Terrain wohl. Mit ihrer großen Motivation und ihrem Ehrgeiz wird sie sich schnell in unser Spiel integrieren", erklärt Geschäftsführerin und Sportdirektorin Nicole Fetting.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner