volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Borger/Büthe auf Platz 4 - Starke Aufholjagd ohne Belohnung

Beach World-Tour: Borger/Büthe auf Platz 4 - Starke Aufholjagd ohne Belohnung

22.06.2015 • Beach World-Tour • Autor: DVV 568 Ansichten

Es hat nicht sein sollen: Karla Borger und Britta Büthe schrammen beim Grand Slam in St. Petersburg (USA/Florida) knapp an Bronze vorbei und mussten sich im Spiel um Platz drei den Brasilianerinnen Lima/Fernanda mit 1:2 (21-17, 19-21, 15-17) geschlagen geben. Lohn für eine dennoch gelungene WM-Generalprobe sind 560 Weltranglistenpunkte und 24.000 US-$ Preisgeld.

Starke Aufholjagd als Markenzeichen
Als nie aufgebende Kämpferinnen drehten Borger/Büthe gleich zweimal zum richtigen Zeitpunkt im Spiel um Platz drei auf. Angefangen im ersten Durchgang, als sie schon mit 16-17 in Rückstand lagen. Doch fünf Punkte in Folge ließen völlig ratlose Brasilianerinnen zurück und sorgten für die 1:0 Satzführung. Nach dem Ausgleich in Satz zwei sahen Lima/Fernanda im Anschluss schon wie die sicheren Siegerinnen aus und nutzten etliche und einfache Fehler der Vize-Weltmeisterinnen zur 9-3 Führung. Auf dem Weg zu Bronze sollte es aber noch einmal spannend werden. Wieder waren es starke Aufschläge und ein brasilianisches Team, das mit jedem Punktverlust immer nervöser agierte und acht gegnerische Punkte in Folge kassierte.

Zwei Matchbälle ungenutzt
Mit der plötzlichen Führung im Rücken erspielten sich Borger/Büthe in der Folge zwei Matchbälle, die sie allerdings ungenutzt ließen. Beim Stand von 15-16 waren es Lima/Fernanda, die einen spektakulären Ballwechsel für sich entschieden und über den Gewinn der Bronzemedaille jubelten. "Ganz knapp haben wir die Schlacht um den dritten Platz verloren. Aber die beste Grand Slam Platzierung dieser Saison erzielt. Danke für eure Unterstützung", schrieben Borger/Büthe im Anschluss auf ihrer Facebook-Seite und bedankten sich bei den Fans.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner