volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Hauptfeldeinzug für Matthes/Friedrich beim smart beach cup Dresden

smart beach tour: Hauptfeldeinzug für Matthes/Friedrich beim smart beach cup Dresden

20.06.2015 • smart beach tour • Autor: DVV 1086 Ansichten

Auch wenn auf dem Altmarkt keine hochsommerlichen Temperaturen herrschten, verwöhnte die Sonne immer wieder die Zuschauer und Beach-Duos und sorgte für Beach-Feeling mitten in der Landeshauptstadt. Bei den Frauen setzten sich in der Qualifikation des smart beach cup die topgesetzten Teams durch. Ihren Heimvorteil nutzte Anne Matthes (TSV Frohsinn Seifersdorf) an der Seite von Anne Friedrich (VG Wiwa Hamburg).

Sie hatten zwar am Morgen etwas Mühe gegen die Overländer-Zwillinge Sarah und Lena (TV Gladbeck) und mussten über drei Sätze gehen, machten dann aber mit ihrem zweiten Sieg gegen Constanze Bieneck/Nadja Glenzke (Trikot.com Beach-Volleys) den Hauptfeldeinzug perfekt. "Die Qualifikation zu spielen ist nie leicht und im ersten Spiel haben wir einfach nicht gut gespielt. Aber am Ende hat es gereicht. Im zweiten Spiel waren unser Sideout (Annahmespiel) und die Aufschläge besser. Jetzt sind wir froh, dass wir es diese Saison zum ersten Mal direkt über die Gewinnerrunde in nur zwei Spielen geschafft haben", sagte Anne Matthes .

Als zweites Team erreichten Florentina Büttner/Valeria Fedosova (SV Lohhof) das Hauptfeld ungeschlagen. Auch sie mussten im ersten Spiel gegen die Standhardinger-Zwillinge Kathrin und Kristin (SV Lohhof) über drei Sätze gehen, bevor es gegen Anna Hoja/Stefanie Hüttermann (VV Schwerte/STV Hünxe) in zwei Sätzen zum Hauptfeldfeinzug reichte. Über die Verliererrunde qualifizierten sich anschließend noch Bieneck/Glenzke und Hoja/Hüttermann.

Bei den Männern mussten die an eins und zwei gesetzten Teams Max-Jonas Karpa/Julius Thole (VCO Hamburg/Eimsbüttler TV) und Christian Gosmann/Thomas Just (TSG Solingen Volleys/TuB Bocholt) überraschend in die Verliererrunde und trafen so im letzten Spiel des Abend direkt aufeinander. Mit einem 2:0 machten Gosmann/Just in diesem Spiel das Hauptfeld perfekt. Als zweites Team qualifizierten sich Yannic Beck/Tim Noack (TSV Grafing) über die Verliererrunde. Den direkten Einzug in das 16er Hauptfeld sicherten sich zuvor Toni Hellmuth/Eric Stadie (Vivantes Sportmedizin Berlin) und Felix Göbert/Lucas Mäurer (VCO Berlin).

Am Samstag, 20. Juni, beginnt das Hauptfeld um 9 Uhr morgens und die Spiele gehen bis zum frühen Abend. Dann starten jeweils 16 Frauen- und Männerteams beim mit 10.000 dotierten smart beach cup Dresden. Das neuseeländische Wildcard-Team, Sam O'Dea und Mike Watson, schlägt über 18.000 Kilometer fern der Heimat in Dresden auf und tourt aktuell durch Europa. So haben aktuell Victoria Bieneck/Julia Großner (VCO Berlin) die weiteste Anreise, denn sie kamen am Freitagabend direkt aus Florida vom World Tour Turnier in St. Petersburg. Jetzt heißt es schnell die über 8.000 Flugkilometer verdauen und dem Jetlag keine Chance geben. Der Favoritenkreis um die die topgesetzten Teams Katharina Schillerwein/Cinja Tillmann (Beach-Volleys Bottrop/USC Münster) und Anni Schumacher /Sandra Seyfferth (Trikot.com Beach-Volleys) erweitert sich also um ein weiteres Team.


Die Hauptfeldspiele starten am Samstag und am Sonntag jeweils um 9.00 Uhr. Das Frauenfinale ist am Sonntag für 14.30 Uhr angesetzt und das Herrenfinale wird um 15.30 Uhr angepfiffen. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Am Wochenende berichtet der 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD von den Courts in der Landeshauptstadt Dresden und außerdem werden die Beach-Volleyballfans im Internet bestens versorgt. Der Livescore liefert in Sekundenschnelle jeden Punkt von allen vier Courts und im Livestream werden alle Spiele aus der TK-Arena übertragen. Live dabei sind Beach-Volleyballfans unter www.smart-beach-tour.tv. Hier gibt es viele weitere Informationen zur smart beach tour, alle Ergebnisse, Teaminfos und vieles mehr.

Zeitplan - der Eintritt ist an allen Tagen und zu allen Spielen frei:
Samstag, 20.06.2015
09.00 - 20.00 Uhr: Hauptfeldspiele der Frauen & Männer

Sonntag, 21.06.2015
09.00 Uhr: Hauptfeldspiele der Frauen & Männer
12:40 Uhr Spiel um den 3. Platz der Frauen
13:35 Uhr Spiel um den 3. Platz der Männer
14:30 Uhr: Finale der Frauen
15:30 Uhr: Finale der Männer
anschließend Siegerehrungen

Internet: www.smart-beach-tour.tv
Facebook: facebook.com/smartbeachtour.tv
Twitter: @smart_beachtour / #skybeach

SMART BEACH TOUR 2015
Titel: smart beach cup Dresden
Datum: 19. bis 21. Juni 2015
Preisgeld: 10.000 Euro bei smart beach cups / das Gesamtpreisgeld der smart beach tour 2015 beträgt 250.000 Euro zzgl. zwei smart Automobile für die Deutschen Meisterteams 2015
Tourorte: Münster (8.-10.5.), Hamburg (15.-17.5.), Jena (12.-14.6.), Dresden, Binz (17.-19.7.),
St. Peter-Ording (24.-26.7.), Nürnberg (7.-9.8.), Kühlungsborn (14.-16.8.), und die Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand (10.-13.9.)


Medienkontakt
Für weitere Fragen und Informationen zur smart beach tour 2015 und den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften 2015 stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "smart beach tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner