volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Ein besonderes Spiel - Erstes Aufeinandertreffen mit Ex-Bundestrainer Guidetti

European Games: Ein besonderes Spiel - Erstes Aufeinandertreffen mit Ex-Bundestrainer Guidetti

16.06.2015 • European Games • Autor: DVV 593 Ansichten

Es ist das erste offizielle Spiel gegeneinander, nach acht erfolgreichen, tollen Jahren mit den silbernen Höhepunkten bei den Europameisterschaften 2011 und 2013. Keine Frage, die Partie Deutschland gegen die Niederlande mit Ex-Bundestrainer Giovanni Guidetti ist keine normale Partie.

"Natürlich ist es ein besonderes Spiel, wir haben so viele Jahre zusammen gearbeitet, sodass beim ersten Aufeinandertreffen als Gegner verständlicherweise eine gewisse Brisanz vorhanden ist", redet Außenangreiferin Maren Brinker gar nicht lange drumherum.

Auch für Guidetti, der kurz nach seiner Demission als Bundestrainer bei den Niederländerinnen anheuerte, ist es kein Spiel wie jedes andere: "Wir haben in den acht Jahren alle Emotionen durchlebt, wir sind bessere Sportsleute und Menschen in dieser Zeit geworden. Es ist definitiv ein besonderes Spiel für mich!"

Auch wenn das Ende der gemeinsamen Zusammenarbeit nach der WM in Italien nicht perfekt verlief, das Verhältnis untereinander ist immer noch von Wertschätzung und Freundschaft geprägt: "Es gibt überhaupt keinen Grund sich aus dem Weg zu gehen, vielmehr ist es schön, dass es eine Gelegenheit gibt, sich wiederzusehen! Nur weil Giovanni nicht mehr unser Trainer ist, heißt dies ja nicht, dass ich ihn als Mensch nicht mehr gern habe", sagt Brinker und Guidetti stößt ins gleiche Horn: "Man geht sich absolut nicht aus dem Weg! Es ist immer schön, zusammen zu treffen und zu quatschen."

Doch damit ist natürlich spätestens kurz vor dem Spiel am 17. Juni (6.00 Uhr deutsche Zeit, 9.00 Uhr Ortszeit!) Schluss. Beide haben nichts zu verschenken! Die Niederländerinnen sind nach zwei Auftaktsiegen in der besseren Position, das deutsche Team hat nach Sieg und Niederlage noch Punktebedarf. Aber darauf kann der Ex-Chef natürlich keine Rücksicht nehmen und wird es auch nicht: "Am Ende wissen wir beide, dass wir unsere Arbeit so gut wie möglich machen wollen, das bedeutet: wir wollen beide gewinnen!"

Für Brinker hat Guidetti dabei einen klaren Vorteil. Auf die Frage, wem die langjährige Zusammenarbeit mehr nutzt, meint sie: "Auf jeden Fall Giovanni. Er kennt nach so vielen Jahren der Zusammenarbeit jede Bewegung, jeden Gedanken und jede Schwäche von uns. Natürlich wissen wir, was Giovanni denkt, aber auf dem Feld stehen andere Spielerinnen und am Ende kommt es auf sie an."

Am späten Vormittag des 17. Juni wissen alle mehr! Guidetti, ob er den Spielerinnen zu viel beigebracht hat, oder die DVV-Schmetterlinge, ob ihr Ex-Coach sie ausgetrickst hat. Fakt ist: danach haben sich wieder alle lieb nach diesem besonderen Spiel.

Gruppe B (deutsche Zeiten)
13.06.: SRB - CRO 3:0 / GER - BUL 3:2 / NED - RUS 3:1
15.06.: BUL - RUS 3:0 / CRO - NED 1:3 / GER - SRB 1:3
17.06.: NED - GER (6.00) / SRB - BUL (11.30) / RUS - CRO (19.00)
19.06.: BUL - CRO (8.00) / SRB - NED (11.30) / GER - RUS (19.00)
21.06.: NED - BUL (8.00) / CRO - GER (13.30) / NED - BUL (19.00)

Aktuelle Tabelle
1. SRB - 6 Punkte - 6:1-Sätze - 2:0-Siege
2. NED - 6 Punkte - 6:2-Sätze - 2:0-Siege
2. BUL - 4 Punkte - 5:3-Sätze - 1:1-Siege
4. GER - 2 Punkte - 4:5-Sätze - 1:1-Siege
5. CRO - 0 Punkte - 1:6-Sätze - 0:2-Siege
6. RUS - 0 Punkte - 1:6-Sätze - 0:2-Siege

Der Kader der DVV-Frauen in Baku: Anja Brandt , Laura Weihenmaier , Jennifer Geerties (Schweriner SC), Saskia Hippe (SC Potsdam), Leonie Schwertmann, Wiebke Silge (USC Münster) , Louisa Lippmann (Dresdner SC), Lena Stigrot (Rote Raben Vilsbiburg), Mareen Apitz (Cannes/FRA), Lenka Dürr (Azeryol Baku/AZE), Margareta Kozuch (Piacenza/ITA), Lisa Thomsen (Lokomotiv Baku/AZE), Kathleen Weiß (Prostejov/CZE), Maren Brinker (Montichiari/ITA)

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "European Games"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner