volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Nächstes Major Turnier steht an

Beach World-Tour: Nächstes Major Turnier steht an

10.06.2015 • Beach World-Tour • Autor: DVV 642 Ansichten

Nachdem die Swatch Major Series auf der FIVB World Tour in der letzten Woche in Kroatien ihr Debüt feierte, geht es in dieser Woche für die deutschen Teams in Stavanger/Norwegen bereits mit dem nächsten Major-Turnier weiter (9.-14. Juni).

Nächstes Major Turnier steht an - Foto: FiVB

David (L) Poniewaz mit Bruder Bennet (Foto: FiVB)

Frühes Aus für Bieneck/Großner
Bei den Frauen gehen mit Laura Ludwig /Kira Walkenhorst , Karla Borger /Britta Büthe und Katrin Holtwick /Ilka Semmler insgesamt drei Teams an den Start, nachdem Victoria Bieneck/Julia Großner in der ersten Qualifikationsrunde scheiterten und nicht den Sprung in die Gruppenphase geschafft haben. Zwar gelang ihnen diesmal ein 2:0 (21-17, 21-17)-Sieg in der Country Quota gegen Chantal Laboureur /Julia Sude , doch bereit in Runde 1 der Qualifikation warteten die starken Österreicherinnen Schwaiger S./Hansel, die trotz guter Leistung nicht bezwungen werden konnten und nach einem 0:2 (26-28, 14-21) das Aus besiegelten.

Glück für Böckermann/Flüggen
Mit zwei überraschenden Ergebnissen startete das Major in Stavanger in der Country Quota der Männer. In den Duellen zwischen Sebastian Fuchs /Thomas Kaczmarek vs. David Poniewaz/Bennet Poniewaz - 0:2 (19-21, 26-28) - und Markus Böckermann /Lars Flüggen vs. Armin Dollinger/Clemens Wickler - 0:2 (21-19, 16-21, 16-18) - setzten sich jeweils die "Jungspunde" durch und verdienten sich so einen Platz in der Qualifikation. Für Böckermann/Flüggen ging das Turnier dennoch weiter, da sie von einer Teamabsage profitierten und als Lucky Loser nachrutschten.*

Bereits im Vorfeld für das morgen beginnende Hauptfeld qualifiziert sind die Nationalteams Jonathan Erdmann /Kay Matysik und Alexander Walkenhorst /Stefan Windscheif .

In der momentan laufenden Qualifikation der Männer sind die Poniewaz-Zwillinge in Runde 1 nach einem 0:2 (16-21, 14-21) gegen die Letten Plavins/Egleskalns ausgeschieden. Den Sprung in die letzte Qualifikationsrunde schaffen dagegen Böckermann/Flüggen mit einem 2:0 (21-14, 21-16) gegen Smedins, T./Korzenevics aus Lettland und Dollinger/Wickler, die sich ebenfalls mit 2:0 (21-10, 25-23) gegen das türkisches Duo Mermer/Sekerci durchsetzte.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner