volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Durchwachsender Auftakt in Moskau - 5:5-Siege

Beach World-Tour: Durchwachsender Auftakt in Moskau - 5:5-Siege

27.05.2015 • Beach World-Tour • Autor: DVV 1182 Ansichten

Die sechs deutschen Beach-Duos haben beim Grand Slam in Moskau/RUS einen durchwachsenen ersten Hauptfeld-Tag hinter sich. Während Chantal Laboureur /Julia Sude mit 2:0-Siegen und Laura Ludwig /Kira Walkenhorst mit 1:1-Siegen vorzeitig die Ko-Phase erreichten, schieden Karla Borger /Britta Büthe nach 0:2-Siegen vorzeitig aus. Katrin Holtwick /Ilka Semmler (1:1), Jonathan Erdmann /Kay Matysik (1:0) und Alexander Walkenhorst /Stefan Windscheif (0:1) haben noch alle Möglichkeiten.

Durchwachsender Auftakt in Moskau - 5:5-Siege -

Laura Ludwig (L) und Kira Walkenhorst ()

Die zuletzt so starken deutschen Frauen-Duos kamen nur schwer ins Turnier, der einzige Sieg im ersten Gruppespiel datierte vom deutschen Duell zwischen Laboureur/Sude und Holtwick/Semmler. Die "Lucky Loser", die eigentlich nach der "country quota" schon ausgeschieden waren, setzten sich gegen das Nationalteam in drei Sätzen durch. Für beide Teams folgte im zweiten Spiel ein Sieg, sodass für Laboureur/Sude der Gruppensieg und für Holtwick/Semmler das Weiterkomme möglich sind.
Auch Ludwig/Walkenhorst taten sich im ersten gemeinsamen Turnier in diesem Jahr schwer, die fehlende Spielpraxis merkte man dem DVV-Duo an. Dagegen erwischte es die Turniersiegerinnen von Luzern, Borger/Büthe, die unglücklich ihre beiden Partien verloren und die Gruppenphase nicht mehr überstehen können.

Bei den Männern siegten Erdmann/Matysik nach Anlaufschwierigkeiten gegen ein mexikanisches Team, "die gut gespielt haben. Wir haben zu Beginn noch etwas verhalten agiert, sind aber über die Abwehr immer besser ins Spiel gekommen. Letztendlich haben wir verdient gewonnen", meinte Matysik. Dagegen mussten Walkenhorst/Windscheif zweimal mit der Mindestdifferenz von zwei Zählern eine Niederlage hinnehmen - sie haben aber noch alle Möglichkeiten.

Der erste Tag im Ticker auf der Fanclubseite (dort wird auch der zweite Tag getickert)

Ergebnisse mit deutscher Beteiligung
Holtwick/Semmler GER [2] Laboureur/Sude GER [15] 1-2 (14-21, 21-16, 12-15)

Laboureur/Sude GER [15] Motrich/Rudykh RUS [31] 2-0 (21-14, 22-20)

Holtwick/Semmler GER [2] Zumkehr/Heidrich SUI [18] 2-0 (21-18, 21-13)

Ludwig/Walkenhorst GER [12] Bawden/Clancy AUS [21] 0-2 (19-21, 19-21)

Ludwig/Walkenhorst GER [12] Forrer/Vergé-Dépré SUI [28] 2-1 (17-21, 28-26, 15-11)
Borger/Büthe GER [11] Kessy/Day USA [22] 0-2 (17-21, 21-23)

Borger/Büthe GER [11] Lehtonen/Lahti FIN [27] 1-2 (21-19, 18-21, 14-16)

Walkenhorst/Windscheif GER [16] Doppler/Horst AUT [17] 0-2 (19-21, 22-24)

Erdmann/Matysik GER [9] Virgen/Ontiveros MEX [24] 2-1 (19-21, 21-19, 15-12)

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Bilder

Tipp: Weitere Bilder zu diesem Event findest du hier.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner