volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Britta Heidemann und Lenka Dürr läuten Countdown zu den Europaspielen ein

DVV: Britta Heidemann und Lenka Dürr läuten Countdown zu den Europaspielen ein

19.05.2015 • DVV • Autor: Sport 1 4885 Ansichten

Im Rahmen des heutigen Medientags mit Degenfechterin Britta Heidemann und Volleyball-Nationalspielerin Lenka Dürr zur Einkleidung der deutschen Mannschaft für die Europaspiele 2015 hat Olaf Schröder, Vorsitzender der Geschäftsführung von SPORT1, die umfangreiche Berichterstattung der Europaspiele präsentiert und das SPORT1-Team für Baku vorgestellt.

Britta Heidemann und Lenka Dürr läuten Countdown zu den Europaspielen ein - Foto: Lennart Preiss, Getty Images für SPORT1

SPORT1-Moderatorin Katja Wölffing, SPORT1-Moderatorin Daniela Fuß, Fechterin Britta Heidemann, Volleyballerin Lenka Dürr, SPORT1-Moderatorin Anett Sattler, SPORT1-Moderatorin Nele Schenker (Foto: Lennart Preiss, Getty Images für SPORT1)

Ihr Debüt vor der Kamera feiert Moderatorin Nele Schenker, die zusammen mit Anett Sattler live aus Aserbaidschan berichtet. Im Studio führen Katja Wölffing und Daniela Fuß im Wechsel durch die Übertragungen. Der zweifache Silber-Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen in London 2012, Marcel Nguyen, wird SPORT1-Experte bei den Turn-Übertragungen. Insgesamt berichten 12 Kommentatoren für SPORT1 vom Multisport-Event der olympischen Nationen und Athleten Europas.

Olaf Schröder, Vorsitzender der Geschäftsführung von SPORT1: "Die Europaspiele werden nicht nur für die knapp 6.000 Athleten eine spannende Premiere, sondern auch für SPORT1. Wir werden das Multisport-Event auch multimedial abbilden - mit einer Rundum-Berichterstattung über alle Plattformen. Mit einem kompetenten Team vor und hinter der Kamera werden wir 17 Tage lang vor allem die deutschen Athletinnen und Athleten bei den Wettkämpfen begleiten und täglich alleine im Free-TV rund sechs Stunden live aus Baku berichten."

Beim heutigen Medientag von DOSB und SPORT1 haben unter anderem Degenfechterin Britta Heidemann (Olympiasiegerin in Peking 2008, Silber Athen 2004 und London 2012) und Volleyball-Nationalspielerin Lenka Dürr (Vize-Europameisterin 2013) die offizielle Teamkleidung in Empfang genommen und somit ihren persönlichen Countdown für Baku gestartet.

"Ich bin sehr gespannt auf diese ersten Europaspiele in Baku und ob es sich wie Olympische Spiele anfühlt. Das könnte eine gute Einstimmung auf Rio im nächsten Jahr sein", sagte Britta Heidemann, die in Rio de Janeiro 2016 zum vierten Mal an Olympischen Spielen teilnehmen könnte.

"Meine Vorfreude auf die ersten Europaspiele ist groß! Zumal sie in Baku stattfinden, wo ich die zwei letzten Spielzeiten aktiv war und die Sportbegeisterung der Menschen kennengelernt habe. Dass SPORT1 ausführlich und live darüber berichtet, freut mich sehr: Nach EM und WM ist es das nächste Highlight für unsere Volleyball-Fans", so Volleyball-Nationalspielerin Lenka Dürr , die als Aktive bereits Auslandserfahrungen in Baku gesammelt hat.

Europaspiele Baku 2015 vom 12. bis 28. Juni 2015 live und exklusiv auf SPORT1
SPORT1 transportiert die Goldmomente aus Baku exklusiv in die deutschen Wohnzimmer und überträgt die 1. Europaspiele live. Das Multisport-Event der Olympischen Nationen und Athleten Europas findet vom 12. bis 28. Juni 2015 in der aserbaidschanischen Hauptstadt statt. SPORT1 berichtet als "Offizieller Broadcast Partner" an allen 17 Wettkampftagen live und bietet zudem eine Rundum-Berichterstattung auf allen Plattformen an. Im Free-TV überträgt SPORT1 über 100 Stunden live - von der Eröffnungsfeier am 12. Juni bis zur Schlussfeier am 28. Juni.


SPORT1-Trio für Baku: Anett Sattler, Nele Schenker (beide TV) und Julian Meißner (online)
SPORT1 ist mit einem Reporter-Trio bei den Europaspielen in Baku: Federführend für die Vor-Ort-Berichterstattung im TV ist Anett Sattler. Die Berlinerin leitet seit Mai 2007 die SPORT1-Außenredaktion in der Hauptstadt, ist unter anderem als Field-Reporterin bei der Fußball-Bundesliga im Einsatz und seit 2009 die Handball-Moderatorin auf SPORT1. Auch bei zahlreichen Welt- und Europameisterschaften war Sattler im Einsatz - zuletzt bei der Handball-WM 2015 in Katar. Zusammen mit Sattler wird Nele Schenker alle Stimmen und Emotionen aus Baku einfangen und somit zugleich ihr SPORT1-Debüt vor der Kamera feiern. Die 25-jährige Cottbuserin ist seit 2011 bei SPORT1 als Redakteurin, Reporterin und Sprecherin in den Bereichen Fußball sowie Content und Aktuelles tätig. Schenker ist vielfache Landesmeisterin in der Leichtathletik und besuchte bis 2009 die Elitenschulen des Sports in Cottbus und Potsdam am Olympiastützpunkt Brandenburg. Während und nach ihrem Studium der "Angewandten Medienwirtschaft" mit dem Schwerpunkt "Sportjournalistik/Sportmanager" an der Medienakademie in Berlin, war die frühere Mehrkämpferin und Hürdensprinterin unter anderem für Bild.de, DFB-TV und BFV.TV tätig. Komplettiert wird das Trio von Julian Meißner. Der gebürtige Heidelberger ist seit Januar 2013 Stellvertretender Ressortleiter Online und Verantwortlicher Redakteur bei SPORT1.de. Er wird für Online über die Europaspiele sowie das deutsche Abschneiden berichten.

Moderatorinnen-Duo Katja Wölffing und Daniela Fuß im Studio München
Im Studio München führen Katja Wölffing und Daniela Fuß im Wechsel durch die Europaspiele-Übertragungen und informieren die Zuschauer über die Entscheidungen des Tages. Beide Moderatorinnen sind den SPORT1-Zuschauern aus zahlreichen Formaten bekannt. Katja Wölffing moderiert unter anderem die "SPORT1 News" und die Sendung "Mobilat Doppelpack". Daniela Fuß präsentiert die Fußball-Formate "Hattrick - Die 2. Bundesliga", "Goooal! - Das internationale Fußball Magazin" und "Süper Lig - Die Highlights der türkischen Liga".

Von Bogenschießen bis Volleyball - 12 SPORT1-Kommentatoren im Einsatz
SPORT1 setzt bei der Übertragung der Europaspiele auf eine Mischung aus erfahrenen Kommentatoren und jungen Reportern. Die bekannte Darts-Stimme Elmar Paulke wird unter anderem das Bogenschießen sowie die Tischtennis-Wettbewerbe begleiten. Das vor allem aus dem Basketball und US-Sport-Übertragungen bekannte Trio Günter Zapf (Boxen, Taekwondo, Karate), Manfred Winter (Judo) und Michael Körner (Fechten) berichtet von den Kampfsport-Wettkämpfen. Die Volleyball-Experten Hans-Joachim Wolff (Volleyball, Tischtennis) und Dirk Berscheidt (Volleyball, Kanu) sowie Triathlon-Fachmann Hartwig Thöne (Triathlon, Schwimmen) berichten unter anderem von ihren Kernsportarten. Peter Kohl ist bei den Radsport-Übertragungen (Mountainbike und Straße) im Einsatz. Ihre TV-Premiere feiern Oliver Beck (BMX) und Christoph Lother (Ringen). Fußball-Kommentator Jan Platte ist beim Beachsoccer am Mikrofon und Franz Büchner berichtet vom Turnen.

Marcel Nguyen wird SPORT1-Experte bei den Turn-Übertragungen
Prominente Unterstützung bekommt Kommentator Franz Büchner von Marcel Nguyen: Der 27-jährige Münchner kann nach einem Kreuzbandriss noch nicht aktiv an den Europaspielen teilnehmen und wird an vier Tagen als Turn-Experte bei den SPORT1-Übertragungen am Mikrofon sein. Nguyen begann im Alter von vier Jahren bei der TSV Unterhaching mit dem Turnen. Zu seinem größten sportlichen Erfolg zählen die Olympischen Spiele in London 2012: Dort gewann er nicht nur an seinem Paradegerät Barren die Silber-Medaille, sondern sicherte sich auch in der Königsdisziplin, dem Mehrkampf über sechs Geräte, Olympia-Silber. Darüber hinaus zählen die Europameistertitel im Barren (2011 in Berlin und 2012 in Montpellier), der Mannschafts-EM-Titel 2010 in Birmingham und die Bronze-Medaille mit der Mannschaft bei der Weltmeisterschaft 2007 in Stuttgart zu Nguyens größten Erfolgen.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner