volleyballer.de - Das Volleyball Portal

VC Wiesbaden vertraut in kommender Saison auf bewährtes Zuspieler

Bundesligen: VC Wiesbaden vertraut in kommender Saison auf bewährtes Zuspieler

10.05.2015 • Bundesligen • Autor: Nicole Fetting 984 Ansichten

Kontinuität auf der Zuspiel-Position heißt es beim Bundesligisten VC Wiesbaden. Die 25-jährige tschechische Zuspielerin Iveta Halbichová wird auch in der Saison 2015/16 für den VCW auf der Spielmacher-Position agieren.

VC Wiesbaden vertraut in kommender Saison auf bewährtes Zuspieler - Foto: Detlef Gottwald

VCW-Zuspielerin Iveta Halbichová (Trikotnummer 14) wird auch in der kommenden Saison für den VC Wiesbaden die Bälle verteilen und jubeln (Foto: Detlef Gottwald)

Der hessische Volleyball-Bundesligist, der am Freitagvormittag auf einer Pressekonferenz bei der ESWE Versorgungs AG seine Teilnahme am CEV-Cup bekanntgegeben hat, baut auch in der kommenden Saison auf das erfolgreiche und bewährte Zuspiel-Duo Iveta Halbichová und Kaisa Alanko. Die tschechische Zuspielerin verlängert somit ihr Engagement beim VC Wiesbaden um eine weitere Spielzeit, nachdem sie 2014 zum ersten Mal einen Vertrag als Volleyball-Profi außerhalb ihres Heimatlandes unterschrieb.

Sportdirektorin Nicole Fetting, die in ihrer aktiven Laufbahn selber Zuspielerin war, freut sich über Ivetas Entscheidung: "Iveta ist ein sehr positiver und ehrgeiziger Mensch. Sie versteht es als absoluter Teamplayer auf und neben dem Spielfeld zu agieren. Wir freuen uns, dass wir Ivetas sportliche Karriere ein zweites Jahr hier in Wiesbaden miterleben und auch gestalten können".

Iveta Halbichová kam im August 2014 von PVK Olympia Prag nach Wiesbaden. In ihrem Portfolio hat sie große Erfolge in Pokal und Meisterschaft der tschechischen Liga vorzuweisen. Zu einer großen Leidenschaft der 25-jährigen Pragerin gehört Beachvolleyball. Auch hier ist Iveta erfolgreich, wie zum Beispiel als Beachvolleyball-Nationalspielerin mit ihrer Teilnahme bei den World University Games in Kasan 2013. In den kommenden Sommermonaten wird die VCW-Zuspielerin in ihrer Heimat im Sand aktiv sein, bevor sie Anfang August wieder in die hessische Landeshauptstadt zieht.

Iveta musste über ihre Vertragsverlängerung beim VCW nicht lange nachdenken, denn sie hat Wiesbaden "inzwischen ins Herz geschlossen" und fühlt sich hier sehr wohl. Die junge Tschechin, die ein Jahr lang den Deutschunterricht des VCW besuchte und inzwischen ihre vorhandenen Deutschkenntnisse fast perfektioniert hat, "freut sich auf das weitere Jahr in Wiesbaden, auf die Mannschaft, die Halle, die sportliche Herausforderung und die tollen VCW-Fans".

Nicole Fetting schätzt die Qualität auf der Zuspiel-Position in der letzten und kommenden Saison sehr: "Iveta und Kaisa sind beides sehr gute und talentierte Zuspielerinnen. Sie ergänzen sich auf dem Spielfeld hervorragend, haben einen fantastischen, fairen Umgang miteinander und beide Spielmacherinnen werden noch weiter an Qualität gewinnen. Unser sympathisches und ehrgeiziges Zuspiel-Duo ist ein Eckpfeiler in der kommenden Saison".

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner