volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Nachwuchsmannschaften des VC Wiesbaden starten bei allen Deutschen Meisterschaften

Jugend: Nachwuchsmannschaften des VC Wiesbaden starten bei allen Deutschen Meisterschaften

05.05.2015 • Jugend • Autor: Nicole Fetting 1599 Ansichten

Die Bundesliga-Spielzeiten im Volleyball sind beendet, der Nachwuchs des VC Wiesbaden ist auf dem Weg zum Saisonhöhepunkt: die Deutschen Meisterschaften.

Nachwuchsmannschaften des VC Wiesbaden starten bei allen Deutschen Meisterschaften - Foto: Detlef Gottwald

Die U20-Mannschaft des VC Wiesbaden wird als Südwestdeutscher Meister in Wiesbaden gefeiert. (Foto: Detlef Gottwald)

In Hessen, Rheinland-Pfalz, und im Saarland führt derzeit kein Weg an den Jugendmannschaften des VC Wiesbaden vorbei. Bei den Südwestdeutschen Meisterschaften der weiblichen Altersklassen U14, U16, U18 und U20 gelang es den VCW-Teams jeweils den Südwestdeutschen Meistertitel zu holen und somit die "Tickets" und Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in allen Altersklassen zu erspielen.

Die U14-Mannschaft von VCW-Trainer Oliver Bernzen startet am 16.-17.05.2015 im bayrischen Straubing bei der Deutschen Meisterschaft U14, nachdem sie sich bei den Südwestdeutschen Meisterschaften sowohl erfolgreich im spannenden Halbfinale gegen Biedenkopf mit einem 2:0-Erfolg durchsetzen konnten, sowie sich im Finale mit einer sehr guten und konzentrierten Leistung gegen die Gastgeber aus Heiligenstein mit 2:0 den Titel sicherten.

Die 1. Mannschaft in der Altersklasse U16 fährt am Wochenende 23.-24.05.2015 zu der Deutschen Meisterschaft U16 nach Moers. Der VC Wiesbaden startete in dieser Altersklasse sogar mit zwei Mannschaften bei der Südwestdeutschen Meisterschaft in Lebach. Während sich die 1. Mannschaft souverän in der Vorrunde durchsetzte, hatte die 2. Mannschaft im zweiten Spiel gegen den späteren Finalisten TV Lebach das Nachsehen. Durch die knappe Niederlage kam es im Halbfinale zum direkten Duell der beiden VCW Teams. Das Spiel war lange offen, aber letztendlich setzte sich die größere Erfahrung und somit die 1. Mannschaft durch. Im folgenden Spiel um Platz 3 zeigte die 2. Mannschaft tollen Volleyballsport und sicherte sich die Bronzemedaille gegen Bingen-Büdesheim.
Im Finale konnte sich das 1. VCW-Team mit einer starken Leistung mit 2:0 gegen den Gastgeber des TV Lebach durchsetzen.

VCW-Trainer Oliver Bernzen ist stolz auf seine Mannschaften in den Altersklassen U14 und U16: "Das ist ein Riesenerfolg. Im Moment sind wir in Südwestdeutschland nicht zu bezwingen, wir werden alles daran setzen, dass das auch in Zukunft so bleibt!" Nun gilt die volle Konzentration von VCW-Trainer Oliver Bernzen seinen Teams und der intensiven Vorbereitung auf die bevorstehenden Deutschen Meisterschaften.

Die Mannschaft der Altersklasse U18 konnte sich in Bad Soden über den Südwestdeutschen Meistertitel freuen und nimmt am 23.-24.05.2015 in Berlin an den Deutschen Meisterschaften U18 teil. Das Team von Raimund Jeuck konnte sich siegreich und ohne Spielverlust direkt für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren, und überzeugte bei der Südwestdeutschen Meisterschaft mit einem druckvollen Angriffsspiel, aggressiven Aufschlägen und einer stabilen Annahme.

Die U20-Mannschaft des VCW konnte die Südwestdeutsche Meisterschaft in der Sporthalle am 2. Ring siegreich gestalten und spielt am 23.-24.05.2015 in Borken die Deutsche Meisterschaft. Vor heimischer Kulisse und unterstützt von vielen VCW-Fans konnte sich das Team von VCW-Trainer Raimund Jeuck den U20-Südwestdeutschen Meistertitel in einem spannenden Finale gegen Biedenkopf-Wetter-Volleys sichern.

Komplettiert wird der VCW-Nachwuchs-Erfolg durch den Gewinn der Hessischen Meisterschaften in den Altersklassen U13 und U15, in denen jedoch keine Deutschen Meisterschaften ausgetragen werden, sowie den Hessenpokalsieg der U18. Insgesamt kommt die Nachwuchsabteilung des VC Wiesbaden zum jetzigen Zeitpunkt auf zehn Titel!

"Ich bin sehr zufrieden und äußerst stolz auf unsere Jugendabteilung. Toll, was unsere Spielerinnen und Trainer leisten!", so Beate Priemer, 2. Vorsitzende des 1. VC Wiesbaden e.V. Die Investition in die Jugend und die Talentförderung zahlt sich aus, der VC Wiesbaden vertritt in allen Altersklassen das Land Hessen bei den Deutschen Meisterschaften im weiblichen Bereich. Verbunden mit der erfolgreichen Jugendarbeit sind aber auch Ausgaben, wie zum Beispiel Reisekosten, Verpflegungs- und Übernachtungskosten, Equipment und Ausrüstung. Kosten, die bei einer solch erfolgreichen Jugendabteilung vom VC Wiesbaden gestemmt und getragen werden müssen. "Wir werden weiter unseren Trainern und unseren Mannschaften den Rücken stärken und versuchen das hohe Niveau unseres Nachwuchs beizubehalten und eventuell noch auszubauen", so Beate Priemer vor den bevorstehenden Deutschen Meisterschaften.

Der U20-Kader von links nach rechts: Maike Henning, Jana Hirsch, Fiona Dittmann, Laura Rodwald, Toni Becker, Merle Bouwer, Mia Dathe, Anna Hellmann, Catalin Richter, Anne Jansen, Chrissi Glaab.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Jugend"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner