volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Pflichtsieg beschert SCF-Volleyballer Nichtabstiegs-Endspiel

Dritte Liga: Pflichtsieg beschert SCF-Volleyballer Nichtabstiegs-Endspiel

23.03.2015 • Dritte Liga • Autor: Tom Gailer 904 Ansichten

Einen wichtigen Pflichtsieg im Kampf um den Klassenerhalt landeten die Volleyballer des SC Freising am vergangenen Samstag vor 150 Zuschauern in heimischer Halle. Mit dem 3-0 (-20, -20, -19) nach 64 Spielminuten verbuchte man drei weitere Zähler gegen das Stützpunktteam VCO Kempfenhausen und hält damit den achten Rang und damit ersten Nichtabstiegsplatz der Dritten Liga.

Durch die gleichzeitigen Erfolge der direkten Konkurrenten ist die Entscheidung um den Abstieg jedoch vertagt.
Die Situation vor der Partie gegen den Tabellenletzten der Dritten Liga VCO Kempfenhausen war für die Freisinger Volleyballer klar: Einzig ein klarer Sieg und drei Punkte zählen gegen die Talente vom Bundesstützpunkt aus der Nähe von Starnberg. Nur dann war bei möglichen Niederlagen der Konkurrenz die Chance da den Klassenerhalt vorzeitig einzutüten bzw. die Ausgangsposition vor dem letzten Spieltag der Saison weiter zu verbessern.
Mit der gleichen Startformation wie in den vergangenen drei erfolgreichen Spielen startete der SC Freising in die Begegnung. Nach einem mäßigen Beginn sah man sich schnell einem 4-8 Rückstand gegen hochmotivierte Kempfenhausener gegenüber. Doch nun kam der SCF-Express langsam ins Rollen und durch gutes Aufschlagspiel stellte man die Annahme der Gäste immer wieder vor große Probleme. Schnell war also der Ausgleich hergestellt und im weiteren Verlauf konnte man sich immer weiter absetzen, so dass der erste Durchgang am Ende halbwegs deutlich mit 25-20 gewonnen werden konnte. Der zweite Satz war dann fast ein Spiegelbild des ersten Spielabschnitts. Kempfenhausen ging schnell wieder in Führung, die aber die Domstädter ebenso schnell wieder egalisieren konnten. Die jungen Talente zeigten sich stark verbessert im Vergleich zum Hinspiel im Oktober, doch in der entscheidenden Phase setzte sich die größere Routine und Konstanz auf Freisinger Seite durch und so ging auch Satz Nummer zwei mit 25-20 an die Heimmannschaft. Im abschließenden Durchgang kamen dann keine Zweifel mehr auf, wer an diesem Tag das Spielfeld als Sieger verlassen sollte. Mit einem knappen Vorsprung verlief die Partie und gegen Ende konnte sich der SCF weiter absetzen und mit 25-19 die Begegnung zu beenden. Der Pflichtsieg war also geschafft und drei weitere wichtige Punkte konnten auf dem Konto verbucht werden. Dazu bedankte sich Kapitän Moritz Steinberg im Namen der Mannschaft für die tolle Unterstützung der Zuschauer in dieser Saison und die große Unterstützung und Hilfe aus dem Verein bei den Heimspielen.
Zufrieden war auch SCF-Trainer Tom Gailer mit der Partie seiner Schützlinge: " Ich hatte ein wenig Respekt vorher, weil man eigentlich nur verlieren kann und es vom Kopf die schwerste Partie der Saison war. Insgesamt haben wir zwar nicht an unserem oberen Leistungslimit gespielt, aber trotzdem das Spiel souverän für uns entschieden. Jetzt heißt es für uns noch eine Woche im Training Gas zu geben und dann freuen wir uns auf das Endspiel um den Nichtabstieg."
Denn leider spielte die Konkurrenz am Wochenende nicht mit und konnte auch ihre Partien gewinnen, so dass es am kommenden Wochenende zu einem wahren Krimi um den Klassenerhalt kommt. Der SCF geht weiter als Achter der Dritten Liga in den Saisonabschluss und hat beim Siebten und direkten Konkurrenten Zschopau alles in eigener Hand. Aber auch der MTV München als Neunter und sogar noch der Sechste Marktredwitz können auf einem Abstiegsplatz bleiben bzw. rutschen. Es bleibt also spannend bis zum letzten Ballwechsel der Saison in dieser verrückten Dritten Liga…

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner