volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
NawaRo Coach Urmann erwartet starken Gastgeber in Stuttgart

Bundesligen: NawaRo Coach Urmann erwartet starken Gastgeber in Stuttgart

13.03.2015 • Bundesligen • Autor: Georg Kettenbohrer 624 Ansichten

Die Auswärtspartie von NawaRo Straubing am Samstag in Stuttgart beginnt bereits um 15.30 Uhr. Grund dafür ist, dass im Anschluss an die Partie gegen Allianz MTV Stuttgart II, die erste Mannschaft der Schwaben in den Playoffs um die deutsche Meisterschaft antritt. Für NawaRo bietet das die Gelegenheit in einer großen Arena zu spielen.

Am Samstag beginnt die Partie in der Stuttgarter SCHARRena unter der Tribüne des Stuttgarter Fußball-Stadions deshalb auch bereits um 15.30 Uhr. Straubings Coach Andreas Urmann freut sich auf die Partie in der großen Arena. "Es ist ein schöner Rahmen und für alle ein Erlebnis in so einer Halle zu spielen", so Urmann. Mit einem Schmunzeln fügt er sogleich an: "Wobei nächste Saison vor ausverkauftem Haus wird es sicher schöner."
Den Gegner werden seine Damen sicher nicht unterschätzen. "Stuttgart ist zu Hause meist stärker einzuschätzen als auswärts", warnt Straubings Coach. "Im Gegensatz zum Hinspiel, wo Stuttgart nur mit einem Rumpfteam bei uns in Straubing aufspielen konnte, erwarte ich eine viel engere Partie." Die Stärke der Schwaben sieht Urmann in der Ausgeglichenheit des Angriffs. "Bei einer stabiler Leistung in der Annahme können sie über alle Positionen stark aufspielen", so Urmann.

Ungeachtet dessen haben seine Damen aber auch in Stuttgart einen Sieg fest anvisiert. "Unser Ziel ist es alle vier ausstehenden Partien zu gewinnen." Urmann kann dank der guten Arbeit der medizinischen Abteilung von NawaRo um Mannschaftsarzt Mogens Heusinger, Physiotherapeut Werner Luginger und Athletiktrainer Andreas Wallner auch im 20. Spiel in Folge auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. "Ein zwei Wehwehchen aus dem Doppelspielwochenende gibt es", so Urmann. "Aber ich bin zuversichtlich dass am Wochenende alle fit sind."

Nach dem Spiel in Stuttgart am Samstag (15.30 Uhr) stehen für NawaRo in dieser Saison noch zwei weitere Auswärtspartien in Vilsbiburg (21. März) und Chemnitz (28. März) an, ehe es am 11. April zum großen Saisonfinale in der Straubinger Volleyballarena kommt. Zu Gast ist dann mit dem VV Grimma ein echtes Spitzenteam der Liga. Tickets für die Partie sind bereits online erhältlich.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner