volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VC Wiesbaden testet beim Pokalsieger

Bundesligen: VC Wiesbaden testet beim Pokalsieger

04.03.2015 • Bundesligen • Autor: hig 961 Ansichten

(hig / Wiesbaden / 04.03.2015). Der Countdown für die Playoffs läuft. Die Platzierung der Hauptrunde entscheidet über die Begegnungen, ansonsten geht es im Kampf um die Deutsche Meisterschaft wieder bei Null los. Sechs Mannschaften haben sich für das Playoff-Viertelfinale direkt qualifiziert, die restlichen zwei Teams werden in den derzeitig laufenden Pre-Playoffs ermittelt.

VC Wiesbaden testet beim Pokalsieger - Foto: Detlef Gottwald

Foto: Detlef Gottwald

Die Roten Raben Vilsbiburg haben mit dem 3:0-Erfolg gegen Aurubis Hamburg den ersten Schritt Richtung Qualifizierung gemacht; der USC Münster startet an diesem Mittwoch gegen die Volleystars Thüringen in die "Best-of- three"-Serie.

Für den VC Wiesbaden steht der Gegner im Playoff-Viertelfinale seit Wochen fest: Cheftrainer Andi Vollmer kann seine Trainingsarbeit auf den SC Potsdam fokussieren.

Am Samstag reist der Wiesbadener Tross zum frischgebackenen DVV-Pokalsieger nach Stuttgart. Für den Wiesbadener Coach geht es in diesem Trainingsspiel darum, zum Abschluss der Woche zwei in der Vorbereitung auf die Playoffs den Übergang aus der intensiven Belastungsphase hin zum Wettkampfspiel zu finden. Die Mannschaft freut sich darauf, "gegen den frisch gekürten Cupsieger die Power-Trainingswoche zu beenden und so die Spielvorbereitung gegen Potsdam zu schaffen", so Andi Vollmer.

Beim VC Wiesbaden sind alle Spielerinnen "wieder fit und gesund an Bord" und sie brennen darauf, so der Coach, "nach Wochen ohne Ernstkampf wieder ein richtiges Spiel zu gestalten".

Bundesligateam besuchte VW-Werk in Wolfsburg

Nach dem Ende der Hauptrunde mit der gelungenen Generalprobe gegen den SC Potsdam waren für die Spielerinnen zwei Tage der Erholung angesagt. Auf Einladung unseres Sponsors Auto-Rossel verbrachte die Mannschaft am 23.02./24.02. zwei Tage in der Autostadt Wolfsburg. Das von Geschäftsführer Delf Schmidt und seinem Team von Auto Rossel vorbereitete Programm - beim zweitgrößten Arbeitgeber der Republik - war sehr vielfältig, es blieb für die Spielerinnen aber noch genügend Zeit zum Shopping im großen Outlet-Center.

Der eigentliche Grund der Reise war die Abholung der neuen Ups, die jetzt mit neuer Beklebung das Wiesbadener Straßenbild schmücken.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner