volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Klassenerhalt geschafft - Pre-Playoffs vor Augen

Bundesligen: Klassenerhalt geschafft - Pre-Playoffs vor Augen

24.02.2015 • Bundesligen • Autor: tib/ir 1680 Ansichten

Es ist geschafft! Die VolleyStars Thüringen haben den sportlichen Klassenerhalt geschafft und sich damit für die Pre-Playoffs qualifiziert. Hierzu war freilich die Schützenhilfe von Vilsbiburg und Hamburg nötig, die ihre Spiele beim Köpenicker SC aber mit professioneller Einstellung angingen und jeweils mit 3:0 gewannen. Somit waren die dem KSC wegen Lizenzverstößen abgezogenen sechs Punkte am Ende sportlich nicht entscheidend - und das ist gut so.

Klassenerhalt geschafft - Pre-Playoffs vor Augen - Foto: R.Siegling/Dynamics Suhl

Volles Haus in den Playoffs - Die VolleyStars hoffen auf dynamische Unterstützung von den Rängen (Foto: R.Siegling/Dynamics Suhl)

Den Verantwortlichen der VolleyStars, die im April 2014 das Wagnis eingingen, das Projekt VolleyStars Thüringen fortzuführen, fiel mit Gewissheit ein großer Stein vom Herzen. All die Anstrengungen des letzten Jahres waren letztendlich erfolgreich.
Für die überraschende Zugabe in den Pre-Playoffs gegen den USC Münster wollen die Thüringerinnen nochmal alles in die Waagschale werfen. Die drei Spiele während der Hauptrunde und im Pokalwettbewerb waren alle sehr knapp, somit wird wohl die Tagesform entscheidend sein.

Pre-Playoffs: VolleyStars bieten Public Viewing an
Am Mittwoch, den 04. März 2015, treten die VolleyStars zum ersten Pre-Playoff-Spiel in der Sporthalle Berg Fidel beim USC Münster an. Für die Suhlerinnen ist es die dritte Teilnahme an der seit 2013 bestehenden Vorqualifikation zum Playoff-Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft. Während man sich 2013 VT Aurubis Hamburg klar in zwei Spielen geschlagen geben musste, konnte man 2014 die "Best of 3"-Serie gegen Allianz MTV Stuttgart mit 2:1 Siegen für sich entscheiden und ins Viertelfinale gegen den Dresdner SC einziehen Der gleiche Gegner winkt auch, sollten die VolleyStars die Serie gegen den USC Münster gewinnen, denen in dieser Serie aufgrund der besseren Hauptrundenplatzierung allerdings der Heimvorteil zusteht.

Für alle Fans, die am kommenden Mittwoch nicht die Reise ins Münsterland antreten können, veranstalten die VolleyStars in der Gaststätte der Sporthalle Wolfsgrube ein Public Viewing. Einlass ist ab 19:00 Uhr, der Livestream und das Daumendrücken starten mit Spielbeginn um 19:30 Uhr.

Dem treuen Publikum winkt am Samstag, den 07. März, in der Suhler Heimstätte ein weiteres Volleyball-Spektakel. Ab 19:00 Uhr empfangen die Suhlerinnen die Gäste aus Münster zum Spiel zwei der Serie. Für diese Partie hat zu Beginn der Woche bereits der Online-Vorverkauf begonnen. Weitere Informationen unter www.volleystars.net/tickets

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner