volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Wer ist die Nummer Eins in Bayerns Volleyballlandschaft?

Bundesligen: Wer ist die Nummer Eins in Bayerns Volleyballlandschaft?

29.01.2015 • Bundesligen • Autor: André Dehler 1462 Ansichten

Am Freitagabend um 20 Uhr geht es für die Volleyballer der VSG Coburg/Grub in die Voralpenregion, denn man trifft in der Nähe des Ammersees auf den zweiten bayerischen Bundesligisten den TSV Herrsching.

Wer ist die Nummer Eins in Bayerns Volleyballlandschaft? - Foto: 2k-Fotografen

Foto: 2k-Fotografen

Der Aufsteiger aus dem Münchner Süden, der sich mit oberbayerischer Bescheidenheit auch als "der geilste Club der Welt" bezeichnet, steht derzeit einen Punkt vor den Franken. Natürlich ist diese Marketingidee "GCDW" nicht ganz ernst gemeint und ist ursprünglich gar nicht aus solch einem solchen Grund entstanden.

VSG-Pressesprecher André Dehler erinnert sich: " Max Hauser (Trainer des TSV Herrsching) und ich trafen uns Ostern 2008 zum Beachvolleyballspielen in einem Sportcamp in Italien. Wir kannten uns bereits als Jugendtrainer aus der bayerischen Jugendrunde, denn wir lieferten uns damals in der B-Jugend mit Herrsching spannende Duelle auf den bayerischen Meisterschaften. Schon damals gab es den Spaß unter den Jugendlichen ihren Verein als geilsten Club der Welt zu bezeichnen. Aus diesem spaßig gemeinten Ausspruch wurde der heutige "GCDW" Herrsching, der in der ersten Bundesliga um Punkte kämpft und spielt dabei gegen die VSG Coburg/Grub. Das hätten damals weder Max noch ich gedacht, denn wir waren damals mit unseren Vereinen in der 1. Männermannschaft selbst nur als Spieler in der Bayernliga und Landesliga aktiv!"

Im Spiel der beiden besten bayerischen Männermannschaften geht es diesmal um viel Prestige und natürlich um wichtige Punkte für die beste Ausgangssituation in den Pre-Playoff spielen. Wer wird also im Jahr 2015, die Nummer 1 unter den bayerischen Männermannschaften? Die Schmiede aus Coburg wollen trotz personell angespannter Lage die 1:3-Niederlage aus dem Hinspiel geraderücken und nicht nur gut spielen, sondern auch einen Sieg davontragen.

Die VSG-Akteure treffen dabei auf ihren alten Weggefährten Daniel Malescha, der im letzten Jahr noch für Coburg in der Arena schmetterte. In Herrsching erwartet die VSG-Spieler von Trainer Milan Maric eine, wie Trainerlegende Stelian Moculescu zusagen pflegt "miefige Schulturnhalle". In dieser Schulturnhalle werden allerdings knapp 1000 Fans sein, von denen ein Großteil die Oberbayern siegen sehen will. Es gilt also die Konzentration auf die eigenen Aktionen zu setzen und sich vom Getöse in der Halle motivieren zu lassen. Bei einem Sieg egal in welcher Höhe könnte die VSG an Mitteldeutschland und Herrsching vorbei auf Platz 8 springen, aber auch eine Niederlage wäre noch kein Beinbruch, da die VSG im Gegensatz zu Herrsching, die bisher noch sieglosen Jungs von VCO Berlin noch einem auf dem Spielplan hat.

Obwohl in diesem Jahr keines der beiden Teams um den Abstieg fürchten musst und es aller Voraussicht nach im nächsten Jahr mindestens zwei weitere bayerische Duelle der VSG-Schmiede gegen den GCDW Herrsching geben wird, werden die Spieler auf beiden Seiten um jeden Punkt fighten und den Zuschauern in der hoffentlich ausverkauften "GCDW-Arena" ein packenden und begeisterndes Spiel zeigen.

Für die VSG spielen: Baxpöhler, Meuter, Poluga, Kellermann, Kocian, Speta, Karanovic, Karlitzek, Nürnberger
Trainer: Milan Maric
Co-Trainer: Volker Pohl

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner