volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
U20m sichert der TuS Kriftel den ersten Hessenmeistertitel 2015 im Volleyball

Jugend: U20m sichert der TuS Kriftel den ersten Hessenmeistertitel 2015 im Volleyball

27.01.2015 • Jugend • Autor: Frank Bachmann 2165 Ansichten

Erstmals mit vollzähliger Stammbesetzung präsentierte sich das U20 Team vom Trainergespann Tim und Wolfgang Schön bei den vom TV Biedenkopf routiniert ausgetragenden Hessenmeisterschaften.

U20m sichert der TuS Kriftel den ersten Hessenmeistertitel 2015 im Volleyball - Foto: Frank Bachmann

Foto: Frank Bachmann

Obwohl nur als Vizemeister der Oberligasaison angereist, war Kriftel der Turnierfavorit. Dies bekam in der ersten Partie Landesligist SSG Langen schnell zu spüren. Obwohl die TuS munter durchwechselte und nicht mit voller Kraft spielen musste, waren die Jungs mit hoher Konzentration am Werk und siegten sicher mit 2:0 (-3,-10). Mehr Gegenwehr wurde vom TV Waldgirmes erwartet. Doch im ersten Satz spielte Kriftel weiter sicher und abgeklärt in Abwehr und Angriff (25:11). Aber nun begann Waldgirmes sich zu wehren. Mit riskanterem Service setzten sie den Favoriten unter Druck. Die Annahme wackelte und das Angriffsspiel kam ins Stocken. Lange Zeit führte der Herausforderer; doch Kriftel behielt die Nerven und legte im entscheidenen Moment eine Schippe drauf, so dass am Ende doch noch ein deutliches 25:19 zu Buche stand. Damit vermieden die Jungs das schwierigere Halbfinale. Gegen den TV Biedenkopf sollte dieses kein Problem sein. Die unerfahrenen Gastgeber waren dem Krifteler Angriffsdruck zu keiner Zeit gewachsen. Die TuS gewann sicher mit 2:0 (25:12, 25:9). Das Finale und damit das Mindestziel - Qualifikation für die Südwestdeutsche Meisterschaft - war erreicht. Vielleicht war das Halbfinale zu leicht. Finalgegner Rüsselsheim hatte wesentlich mehr zu kämpfen und kam gut eingestellt in die Partie. Mit einer prima Block-/Feldabwehr wurde der Krifteler Angriff außer Gefecht gesetzt. Auch wenn Kriftel meistens leicht in Führung lag, kämpften sich die Rüsselheimer immer wieder eindrucksvoll zurück. Die Folge waren immer mehr Eigenfehler auf Krifteler Seite. Gegen Ende von Satz 1 spielte die TG sich in einen Rausch und siegte verdient mit 25:20. Die Pausenansprache der Krifteler Trainer wirkte aber sofort. Die Fehlerquote sank drastisch, Sicherheit kam wieder ins Krifteler Spiel. Rüsselsheim hatte nun nichts mehr dem Krifteler Spiel entgegenzusetzen. Über 9:5 wurde der Vorsprung auf 17:9 ausgebaut. Letztlich wurde diesmal beim 25:11 ein Klassenunterschied deutlich. Diesen Schwung nutzte die TuS und führte beim Seitenwechsel mit 8:3. Rüsselsheim bäumte sich mit 3 Punkten in Folge noch einmal auf, aber Kriftel blieb cool und sicherte sich mit einem deutlichen 15:8 den 1. Hessenmeistertitel 2015. Bis zu den südwestdeutschen Meisterschaften, die im April in Hessen ausgetragen werden, wird sich das Team noch besser einspielen und dort ein gewichtiges Wörtchen um den Titel mitreden.

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Jugend"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner