volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Eutiner Volleyballerinnen ohne Chance gegen Tabellenzweiten Kieler TV 3

PSV-Eutin: Eutiner Volleyballerinnen ohne Chance gegen Tabellenzweiten Kieler TV 3

19.01.2015 • PSV-Eutin • Autor: Yvonne Staack 1624 Ansichten

Zum Auftakt der Rückrunde 2014/15 trat der PSV Eutin auswärts gegen KTV 3 an, ein Team aus dem Führungstrio der Verbandsliga Schleswig-Holsteins. Mit 0:3 (23:25, 10:25, 21:25) gingen nach nur 59 Minuten Spielzeit alle 3 Punkte an die Gastgeber, die vorher auch schon den TSV Neustadt mit 3:1 Sätzen bezwungen hatten.

Eutin startete gut ins Spiel und legte nach Aufschlägen von Yvonne Staack und Wiebke Büchner mit 14:10 Punkten vor. Eine Kieler Aufschlagsserie, die die Eutiner Abwehr lange nicht parieren konnte, wendete das Bild zum 14:17 Rückstand. Gute Blockabwehr und Angriffe über die Außenposition (Kathrin Linke) brachten den PSV zurück ins Spiel, bin hin zu einer 23:22 Führung. Danach jedoch glich KTV mit einem in die Lücke gelegten Ball zum aus und holte sich mit guten Angaben auch die fehlenden 2 Punkte zum 25:23 Satzgewinn. Im 2. Durchgang legten die Gastgeberinnen auf 5:0 vor, Eutin kämpfte sich anschließend auf 4:6 und 5:8 wieder heran. Dann jedoch gelangen der Kieler Spielerin Nr. 11 insgesamt 9 Aufschläge in Folge; bis zur 18:5 Führung. Danach gelang den Gästen zwar noch etwas "Ergebniskosmetik"; aber nach dem 25:10 Endstand führte KTV 3 mit 2:0 Sätzen.

Der 3. Satz begann wieder ausgeglichener; Die Eutinerinnen erarbeiten sich durch gute Blockarbeit (v.a. Wiebke Büchner, Juliane Sevecke) immer wieder Chancen zum Punktgewinn; während in der Kieler Abwehr allerdings nur schwer eine Lücke zu finden war. Unsicherheiten in der Annahme und einige verschlagene Angaben "schenkten" den Gegnern einfache Punkte. Eutinerin Melanie Hark überzeugte in der Blocksicherung und setzte Kiel mit gezielt gelegten Bällen unter Druck. Dennoch mussten sich die Gäste letztlich mit 21:25 Punkten auch im 3. Satz dem schnellen Spiel des Kieler TV 3 geschlagen geben.

Mit weiterhin 12 Punkten liegt der PSV Eutin nun auf dem 6. Tabellenplatz in der Verbandsliga, da der bisherige Sechste Wiker SV 2 ebenfalls am Sonntag gegen den TSV Russee punkten konnte.
Der PSV Eutin spielte mit: Juliane Sevecke (Zuspiel), Yvonne Staack (Diagonal), Wiebke Büchner, Christina Grünwald, Sonja Grünwald (Mitte), Britta Benthien, Kathrin Linke, Melanie Hark (Außen) und Antje Müller (Libero).

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "PSV-Eutin"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner